Melchiorshausen zum SV Türkspor

Mit Ernst bei der Sache

Melchiorshausen - Der 3:2-Erfolg gegen den Vorletzten FC Burg war ein hartes Stück Arbeit für den Bremer Fußball-Landesligisten TSV Melchiorshausen.

Tim Cohrs

Am Sonntag (14.30 Uhr) nun steht das nächste Spiel gegen einen vermeintlich schlagbaren Gegner an, wenn die Mannschaft von Trainer Wilco Freund beim Tabellen-14. SV Türkspor zu Gast ist. „Wir werden mit Sicherheit kein Spiel auf die leichte Schulter nehmen. Gegen Burg hatten wir gefühlt 80 Prozent Ballbesitz und lagen trotzdem zwischendurch mit 1:2 hinten“, sagt Freund.

Daher hat der TSV-Coach seine Mannschaft im Training auch ganz speziell auf Türkspor vorbereitet. Am Dienstag wurde verschärft Wert auf Torabschlüsse gelegt. „Und wir haben defensive Eins-zu-eins-Situationen einstudiert“, sagt Freund: „Die haben mir gegen Burg nicht so gut gefallen.“ Schließlich habe Türkspor in der Offensive seine Qualitäten, berichtet der Trainer.

Gestern Abend nun wurde das eigene Offensivverhalten geübt. „Wir müssen zusehen, dass wir unsere Chancen einfach konsequenter nutzen“, fordert Freund mehr Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Denn mit bereits 26 Gegentreffern haben die Gastgeber eine der schwächsten Defensiven der Landesliga. Und dort gilt es für Melchiorshausen den Hebel anzusetzen.

Fehlen werden dem TSV Melchiorshausen Lars Behrens (Adduktorenprobleme), Mohamed El Chehab (Bänderdehnung im Knie) und Marvin Bertram (Urlaub). Dafür ist Dennis Dörgeloh wieder zurück. Auch Tim Cohrs hat wieder mittrainiert. „Wir müssen abwarten, ob es bis zum Sonntag reicht“, ist Freund noch vorsichtig.

flü

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Meistgelesene Artikel

„Ich mag es, unter Dampf zu stehen“

„Ich mag es, unter Dampf zu stehen“

Barrier Herren 30 wollen in der Regionalliga „unter Bauchschmerzen“ antreten – Herren 65 des BTC ziehen aus Verbandsliga zurück

Barrier Herren 30 wollen in der Regionalliga „unter Bauchschmerzen“ antreten – Herren 65 des BTC ziehen aus Verbandsliga zurück

Trainings-Einschränkungen schon bald Geschichte?

Trainings-Einschränkungen schon bald Geschichte?

HSG Hunte-Aue Löwen: Die neue Handball-Allianz im Südkreis

HSG Hunte-Aue Löwen: Die neue Handball-Allianz im Südkreis

Kommentare