Landesligist verpflichtet Tobias Klemptner und Giacomo Simon

Melchiorshausen rüstet weiter auf

Melchiorshausen - Der TSV Melchiorshausen bastelt weiter fleißig am Kader für die neue Saison. Nach Sascha Otten (TSG Seckenhausen-Fahrenhorst) sowie den beiden A-Jugendlichen Nico Sperling und Niklas Katsis hat der Bremer Fußball-Landesligist gestern weiter aufgerüstet.

So wird der defensive Mittelfeldspieler Tobias Klemptner die Mannschaft von Trainer Mike Barten verstärken. Der 27-Jährige ehemalige Brinkumer kommt vom Bremen-Ligisten Bremer SV.

Klemptner hat in der vergangenen Saison wegen eines Studiums neben der Arbeit fast komplett mit dem Fußball ausgesetzt. „Jetzt juckt es wieder“, sagte er bei seiner Vorstellung gestern Abend: „Die Idee, dass ich hier etwas bewegen kann, hat mir gefallen.“ Sein Trainer setzt große Erwartungen in den flexiblen Defensivallrounder: „Ich hoffe, dass Tobias zu einer Korsettstange, zu einem Leitwolf unserer Mannschaft wird“, erklärte Barten: „Er soll die jungen Leute führen und auch die Ärmel hochkrempeln, die anderen mitreißen, wenn es mal in einem Spiel nicht so läuft.“ Dass Klemptner länger ausgesetzt hat, ist für den Trainer kein Problem. Barten: „Da kommt er schnell wieder rein.“

Neben Klemptner stellte Melchiorshausen gestern Abend auch Giacomo Simon vor. Der 19-Jährige Mittelfeldspieler kommt vom niedersächischen Oberligisten TSV Ottersberg, kam dort aber in der abgelaufenen Saison auch aufgrund einer langwierigen Verletzung nur sporadisch zum Einsatz. Der Kontakt war über Barten entstanden, der Simon aus der gemeinsamen Zeit beim FC Oberneuland kennt. „Und Mike war auch der Grund, warum ich nach Melchiorshausen gehe. Er ist ein Supertrainer, von dem ich vor allem taktisch noch viel lernen kann“, sagte Simon.

Barten sieht den Youngster als eine Art Geheimwaffe: „Giacomo ist ein feiner Fußballer, ein Techniker. Von ihm erhoffe ich mir die besonderen Momente im Spiel, von denen alle profitieren.“ · flü

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Bescheidener Auftritt: DFB-Frauen nur 0:0 gegen Chile

Bescheidener Auftritt: DFB-Frauen nur 0:0 gegen Chile

Biathlon: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Meistgelesene Artikel

Heiligenfeldes Björn Isensee: Alles unkompliziert – einfach „Isy“

Heiligenfeldes Björn Isensee: Alles unkompliziert – einfach „Isy“

Heiligenfeldes Björn Isensee: Alles unkompliziert – einfach „Isy“
Fußball-Sparte des SC Twistringen beschenkt

Fußball-Sparte des SC Twistringen beschenkt

Fußball-Sparte des SC Twistringen beschenkt
Knacker dominiert und feiert Start-Ziel-Sieg

Knacker dominiert und feiert Start-Ziel-Sieg

Knacker dominiert und feiert Start-Ziel-Sieg
„Unser Mittelfeld ist das Herz der Mannschaft“

„Unser Mittelfeld ist das Herz der Mannschaft“

„Unser Mittelfeld ist das Herz der Mannschaft“

Kommentare