Weyhes Volleyballer verlieren beim Primus

Meier hakt trotz 1:3 die Relegation nicht ab

+
Ist zuversichtlich: Sven Meier.

Weyhe - Das war’s dann wohl für die Volleyballer des SC Weyhe mit dem Traum von der Landesliga-Meisterschaft. Beim Klassenprimus SV Nortmoor zog Weyhe mit 1:3 (22:25, 20:25, 25:15, 19:25) den Kürzeren und fiel auf Rang vier zurück.

Für SCW-Coach Sven Meier aber kein Grund, die Verbandsliga-Rückkehr bereits abzuhaken: „Den Titel wird sich zwar mit großer Wahrscheinlichkeit Nortmoor schnappen, aber wir können immer noch als Zweiter über die Relegation aufsteigen. Drei Punkte Rückstand sind aufholbar.“

Allerdings nur mit konzentrierteren Vorstellungen als beim designierten Meister. Von Beginn an warf die unorthodoxe Nortmoorer Spielweise die Gäste aus der Bahn. „Wir haben nie ein Konzept dagegen gefunden. Die spielen ja leider nicht gerade. Irgendwie liegt uns das nicht“, seufzte Meier. Folgerichtig gingen die ersten beiden Sätze schnell an die Hausherren, ehe im dritten Durchgang kurzzeitig wieder Hoffnung aufkam. Doch selbst das nahezu perfekt herausgespielte 25:15 erwies sich nur als Strohfeuer. Wacklige Annahmen sowie zu viele einfache Fehler im Angriff besiegelten wenig später das SCW-Schicksal. Nortmoor entschied den vierten Satz wieder souverän mit 25:19 für sich und hatte so am Ende klar mit 3:1 die Nase vorn.

SC Weyhe: Meier, Stuhr, Langpap, Ehrt, Lange, Arndt. · drö

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare