Maren Rösner feiert auf neuem Kurs: Gesamtsieg bei Cross in Delmenhorst

Rösner feiert auf neuem Kurs

Maren Rösner
+
Maren Rösner

Delmenhorst - Beim 1. Delmenhorster Winter-Cross stellte Maren Rösner (Tri Team Schwarme) einmal mehr ihre gute Form unter Beweis. Die Triathletin sicherte sich im Hauptlauf über zehn Kilometer überlegen in 42:29 Minuten den Gesamtsieg bei den Frauen. Etlichen weiteren Läufern aus dem Kreis Diepholz gelangen vordere Platzierungen.

Der 1. Delmenhorster Winter-Cross erwies sich als Bereicherung der hiesigen Laufszene. Über 300 Aktive gingen bei der Premiere im Waldgebiet „Große Höhe“ an den Start und fanden bei Schnee und Schneeregen echte Crossbedingungen vor.

An der Spitze von 150 Langstrecklern lief Bereket Ah Ferem (SG akquinet Lemwerder) in 36:09 Minuten einem ungefährdeten Sieg entgegen. Hinter dem U20-Hallen-Landesmeister Jannik Schlüter (Delmenhoster TV, 38:30 Minuten) kam Tri-Wolf Andreas Janßen (LC Hansa Stuhr, 38:51) auf einen starken dritten Platz. Gesamtfünfter und damit zugleich schnellster der M50 wurde Teamgefährte Stephan Doodeman (39:32).

Bei den Frauen hatte sich Maren Rösner schnell von ihren rund 40 Konkurrentinnen abgesetzt. Nach vier Laufrunden brachte die Schwarmerin über drei Minuten Vorsprung ins Ziel. Fünfte wurde Sabrina Timmes (TuS Varrel, 47:28 Minuten).

Das Rennen über fünf Kilometer beendete der für den ATS Buntentor Bremen startende Syker Marc-Kevin Krensellack in 19:47 Minuten als Gesamtzweiter. Die weibliche Konkurrenz gewann die jüngste Läuferin im Starterfeld: In 24:32 Minuten bewies die elfjährige Neeltje Cordes (SC Weyhe) einmal mehr ihr Talent. Auf Platz zwei folgte Julia Schröder (LC Hansa Stuhr, 24:52). Fünfte wurde Claudia Metag (TuS Varrel), gefolgt von Neetjes Schwester Finja Cordes.

el

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Fotostrecke: Werder schlägt Freiburg denkbar knapp

Fotostrecke: Werder schlägt Freiburg denkbar knapp

Meistgelesene Artikel

Sivulka meistert „Rennsteiglauf at home“: Supermarathon über 74 Kilometer

Sivulka meistert „Rennsteiglauf at home“: Supermarathon über 74 Kilometer

Helmerking macht´s erneut

Helmerking macht´s erneut

„Nie gedacht, dass ich malerisch begabt bin“

„Nie gedacht, dass ich malerisch begabt bin“

Kruse schließt entstandene Abwehrlücke

Kruse schließt entstandene Abwehrlücke

Kommentare