Routinier gibt Zusage

Mandic beerbt Timmermann im Tor des TuS Sankt Hülfe-Heede

Cedric Timmermann
+
Cedric Timmermann

Sankt Hülfe-Heede – Er stand fünf Jahre lang beim Fußball-Regionalligisten BSV Rehden im Tor, kehrt jetzt in den Kreis Diepholz zurück: Milos Mandic. Der 36-Jährige schließt sich dem Kreisligisten TuS Sankt Hülfe-Heede an. Er kommt vom westfälischen Oberligisten SC Paderborn II. Rainer Weghöft, Abteilungsleiter beim TuS Sankt Hülfe-Heede, ist froh über die Zusage des Routiniers:

„Da haben wir einen starken Torhüter bekommen, er war frei. Milos will den Verein und Viktor Pekrul unterstützen.“ Bekanntlich kennen sich der spielende Co-Trainer und Mandic aus gemeinsamen Zeiten beim BSV Rehden. Die Verantwortlichen des TuS Sankt Hülfe-Heede mussten handeln, denn Stammkeeper Cedric (Ceddy“) Timmermann steht aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Der 23-Jährige hat sich für mehrere Jahre bei der Bundeswehr verpflichtet, kommt nach Jagel (Schleswig-Holstein). Weghöft lobt das Trainer-Duo Nils Jakobsen/Viktor Pekrul: „Das Training wird gut angenommen, alle ziehen voll mit.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Erlewein schlägt Schröder im Barrier Finale

Erlewein schlägt Schröder im Barrier Finale

Erlewein schlägt Schröder im Barrier Finale
Samira Heygster macht‘s wie Anna-Lena Freese

Samira Heygster macht‘s wie Anna-Lena Freese

Samira Heygster macht‘s wie Anna-Lena Freese
Sergiy Dikhtyar sagt „Ja“ zu Wagenfeld

Sergiy Dikhtyar sagt „Ja“ zu Wagenfeld

Sergiy Dikhtyar sagt „Ja“ zu Wagenfeld

Kommentare