In Bassum den Pony-Kreistitel geholt

Maasen-Sulingen im Team top

Pony-Kreismeisterin Springen: Emily Thümmel vom RV Diepholz mit Kastanienhof Gold Rosi.

Bassum-Wiebusch - Von Sonja Rohlfing. Die Ponyreiter vom RFV Maasen-Sulingen sind spitze. In der Mannschaftskreismeisterschaft sicherten sie sich jetzt Goldmedaillen und Pony-Wimpel sowie zusätzlich Bronze. Auch Einzel-Edelmetall durften die jungen Sportler aus Maasen mit nach Hause nehmen. Die Titel im Springen und in der Dressur gingen an den RV Diepholz und den RV Wagenfeld. Neben der Pony-Kreismeisterschaft lag das Hauptaugenmerk des Turniers in Bassum-Wiebusch auf der Dressur bis zur schweren Klasse.

Alle Teilwettbewerbe für den Pony-Wimpel haben Sara Bergmann, Natalie Krysiiuk, Hannah Kristin Meyer und Jette Cattau vom RFV Maasen-Sulingen und ihre Vierbeiner mit Bravour gemeistert. Dafür wurden die 13- bis 15-Jährigen um Mannschaftsführerin Marina Lange mit dem obersten Podestplatz belohnt. Die Silbermedaillen ließen sich Jule Löhmann, Kim Karlotta Eschenhorst, Lynn Diedrichs und Nele Jost von der RSG Meeresberg umhängen. Lisa Kreitel-Haberhaufe stellte sie vor. Bronze ging ebenfalls an den RFV Masen Sulingen. Leon Rohlfing, Colin Rohlfing, Lara-Marie Schierholz und Philipp Kautz hatte Marina Lange für die zweite Mannschaft aufgestellt.

Auf Rang vier landete der RFV Diek-Bassum mit Elli Bischoff, Anna-Lena Plate, Emma Diephaus und Sina Stüwe. „Wir sind mit wenig Erfolgserwartung und viel Spaß an die Sache gegangen“, erklärt Lea Köhler. „Alle haben sich super unterstützt“, lobte die Mannschaftsführerin die Zehn- bis 16-Jährigen für ihren Teamgeist.

In der Kreismeisterschaft „Pony Springen“ triumphierte Emily Thümmel vom RV Diepholz. Gesattelt hatte die 13-Jährige aus Wagenfeld die Stute Kastanienhof Gold Rosi. Silber und Bronze holten Philipp Kautz auf Witt Terra und Colin Rohlfing auf Miss Aileen. Beide starten für den RFV Maasen-Sulingen.

Uwe Stradtmann zweimal vorn

Souverän zu Gold bei den Pony-Dressurreitern ritt Thalia Meyer vom RV Wagenfeld. Auf Daisys Dorina gewann die 14-Jährige aus Drebber beide Wertungsprüfungen. Über Silber freute sich Jannie-Lizara Brüning vom RC Sport Harpstedt auf Dornik Boy. Bronze ging an Jona-Marie Bergmann vom Maasen-Sulingen auf Die feine Lady Di.

Begeistert war der Kreisvorsitzende Uwe Stradtmann: „Das ist unser Nachwuchs und die Zukunft für unseren Sport.“ Er sei hoch erfreut, dass sieben Mannschaften am Wettkampf um den Pony-Wimpel teilgenommen hätten. „Das ist eine Steigerung um ein Drittel gegenüber dem letzten Jahr“, lobte der Bassumer. „Dass es vom RFV Maasen-Sulingen sogar eine Mannschaft mit drei Jungs gab, finde ich ganz toll.“ Ganz viele reitende Jungs gebe es ja nicht im Nachwuchsbereich. „Wir haben tollen Ponysport gesehen“, resümiert der Kreisvorsitzende. An den RFV Diek-Bassum gerichtet, sagte Stradtmann: „Danke, dass wir hier sein durften.“

Pony-Kreismeisterin Dressur: Thalia Meyer vom RV Wagenfeld holte sich den Titel mit Daisys Dorina.

„Wir haben viel positives Feedback bekommen“, freut sich Vereinssprecherin Lea Köhler. „Die Teilnehmer waren sehr angetan von den Bedingungen. Und mit dem Wetter hatten wir wirklich viel Glück. Leider hat es am Sonntag pünktlich zu den Nachwuchsprüfungen angefangen zu regnen.“

Das wirkte sich auch auf die abschließende M**-Dressur aus, die draußen ausgetragen wurde. „Da waren es verständlicherweise nicht mehr so viele Starter“, erklärt Lea Köhler, „ansonsten war die Beteiligung gut.“ Die M**-Dressur gewann, wie auch die M*-Prüfung, Uwe Stradtmann vom RFV Diek-Bassum auf Feeling Good. In der S*-Dressur siegte Christin Schütte vom RV Sottrum auf dem Hannoveraner Briatore. Platz zwei ging an Vivien Lou Petermeier auf Fashion Freak. Die Twistringerin startet für den Hanseatischen Reitclub. Jan-Dirk Gießelmann vom RV Wagenfeld wurde auf Figari Fünfter hinter Madeleine Bendfeldt (RV Rehagen-Hamburg) auf Erinnerung und Silvia Busch-Kuffner (RV Ganderkesee) auf Alicia D.R..

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolg und Baby unter einen Hut bringen

Erfolg und Baby unter einen Hut bringen

Wie werde ich Lichtreklamehersteller/in?

Wie werde ich Lichtreklamehersteller/in?

Landtagswahl in Bayern 2018: Schockstarre und Jubellaune - Die besten Bilder der Wahlpartys 

Landtagswahl in Bayern 2018: Schockstarre und Jubellaune - Die besten Bilder der Wahlpartys 

420 Läufer beim 3. Thedinghauser Erbhoflauf

420 Läufer beim 3. Thedinghauser Erbhoflauf

Meistgelesene Artikel

Wetscher Rennfahrer feiert nach elfjähriger Pause Klassensieg am Nürburgring

Wetscher Rennfahrer feiert nach elfjähriger Pause Klassensieg am Nürburgring

Hastedt und Brinkum hatten sich viel mehr vorgenommen

Hastedt und Brinkum hatten sich viel mehr vorgenommen

Wagenfelds Stürmer Esanu eine Klasse für sich

Wagenfelds Stürmer Esanu eine Klasse für sich

Aussetzer und Geniestreich beim Sieg in Bassum

Aussetzer und Geniestreich beim Sieg in Bassum

Kommentare