1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Kreis Diepholz

Peters und Meyer hören beim SC Weyhe auf

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Gerd Töbelmann

Kommentare

Simon Peters
Abgang beim SC Weyhe: Die Trainer Simon Peters (Bild) und Harald Meyer hören am Saisonende auf. © Töbelmann

Simon Peters und Harald Meyer werden in der kommenden Saison nicht mehr an der Seitenlinie des SC Weyhe stehen. Die Nachfolger sind bereits offiziell bekanntgegeben worden.

Weyhe – Mal sah es nach Verlängerung aus, mal deutete viel auf Abschied hin. Nun ist es klar: Die beiden gleichberechtigten Trainer Simon Peters und Harald Meyer werden den Landesligisten SC Weyhe zum Saisonende verlassen. Die Nachfolger sind aber schon gefunden: Lutz Rebschläger (51/zuvor SC Borgfeld) und Daniel Bremer (36/Spielertrainer TuS Komet Arsten II) werden zur neuen Spielzeit übernehmen.

Weyhes Spartenleiter Michael Koch ist jedenfalls froh, so schnell Nachfolger gefunden zu haben: „Das waren mit beiden sehr gute Gespräche. Beide werden mit viel Einsatz an die Arbeit gehen. Wir haben uns auf ein Projekt mit dreijähriger Laufzeit verständigt. Dabei soll am Ende ein Platz im ersten Drittel der Landesliga rausspringen. Vielleicht können wir dann sogar um den Aufstieg mitkämpfen.“

Auch interessant

Kommentare