Lotto-Pokal: Hammerlos für Weyhe

Kreis-Diepholz - BREMEN (töb) · In der ersten Runde des Bremer Lotto-Pokals hat es den SC Weyhe knüppelhart erwischt. Vermutlich am 1. August empfängt der Bremen-Liga-Aufsteiger den aktuellen Vizemeister dieser Klasse, den Bremer SV. Weyhes Trainer Stephan Joho trug es mit Humor: „Den Pokal hätten wir ohnehin nicht gewonnen . . .“

Leichter wird’s für den TSV Melchiorshausen und Brinkumer SV. Melchiorshausen muss zum TV Neurönnebeck (Kreisliga A) – Brinkum zum SC Borgfeld (Landesliga).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Kai Bredemeyer hat große Lust auf den TuS Kirchdorf

Kai Bredemeyer hat große Lust auf den TuS Kirchdorf

Kai Bredemeyer hat große Lust auf den TuS Kirchdorf
Demirkapi führt Brinkum an

Demirkapi führt Brinkum an

Demirkapi führt Brinkum an
Shamsu Mansaray zurück in Rehden

Shamsu Mansaray zurück in Rehden

Shamsu Mansaray zurück in Rehden
„Deniz hat es allen gezeigt“

„Deniz hat es allen gezeigt“

„Deniz hat es allen gezeigt“

Kommentare