Litauer spielt sich beim Drittligisten HSG Barnstorf/Diepholz fest / Giesen wieder dabei

Lenkevicius springt in die Bresche

Spielt erst einmal nicht mehr für die Zweite der HSG Barnstorf/Diep holz: Mittelmann Tomas Lenkevicius (l.).

Kreis-Diepholz - BARNSTORF (mbo) · Mit Tomas Lenkevicius als Abwehrchef und Antreiber für das schnelle Spiel nach vorn gewann Handball-Drittligist HSG Barnstorf/Diepholz das wichtige Kellerduell gegen die TSG Hatten-Sandkrug mit 44:35.

Der Litauer hat sich damit in der Ersten festgespielt. Wie es mit dem 32-Jährigen nun weitergeht, das steht noch nicht fest. „Das müssen wir noch besprechen“, sagte gestern Heiner Thiemann, Trainer der HSG Barnstorf/Diepholz, auf Nachfrage.

Der Routinier sprang zum dritten Mal in dieser Saison beim abstiegsgefährdeten Tabellen-13. ein. Er half aus, da Lars Giesen nach seinem Mittelhandbruch noch nicht fit ist. Der 22-Jährige sammelte am Sonntag in der Zweiten Spielpraxis, als die HSG Barnstorf/Diepholz II in der Weser-Ems-Liga die Eickener Spielvereinigung mit 31:29 schlug. Der Allrounder traf einmal.

Lars Giesen dürfte jetzt wieder voll zum Kader der Ersten gehören, so dass Tomas Lenkevicius vermutlich bald wieder zum Team von HSG-Coach Gerd Bredehorst stößt. Der Litauer muss zwei Partien in der Dritten Liga pausieren, um wieder für die Reserve frei zu sein. Die langjährige Stütze der ersten Mannschaft hatte sich nach der Spielzeit 2009/2010 aus beruflichen, gesundheitlichen und familiären Gründen ins zweite Glied zurückgezogen. Das Trainingspensum in der Dritten Liga kann der Mittelmann nicht mehr absolvieren.

„Ich gehe davon aus, dass ich am Sonnabend beim Spiel in Ferndorf wieder dabei bin. Ich werde mein linkes Handgelenk tapen“, gab der Jura-Student von sich aus bereits gestern grünes Licht für einen Einsatz. Er weist nach fünfwöchiger Verletzungspause noch einen Trainingsrückstand auf, will diesen aber schnellstens auch mit gezielten Krafteinheiten aufholen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Meistgelesene Artikel

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

Kommentare