Landesligist will in Horneburg Sieg nachlegen

Bei Sulingen herrscht eine gute Stimmung

+
Der Einsatz von Sulingens Allrounder Jan Scharf ist fraglich.

Sulingen - Der jüngste 26:25-Heimerfolg über den TV Langen II tat den Landesliga-Handballern des TuS Sulingen gut. „Die Stimmung innerhalb der Mannschaft ist prima, da feuert jetzt jeder den anderen an“, sagt Sulingens Trainer Ingolf Semper. Er hofft, dass es jetzt mit dem Tabellensiebten (7:9 Zähler) weiter aufwärts geht. Morgen stellen sich die Sulestädter um 18.30 Uhr beim Schlusslicht VfL Horneburg (2:14) vor. Ziel ist es, mit einem weiteren Sieg das Punktekonto auszugleichen.

Doch von einem Selbstläufer will der 45-Jährige nichts wissen: „Das 30:20 der Horneburger über den TV Gut Heil Spaden sollte Warnung genug sein. Wir sind nicht konstant genug. Es wäre schön, wenn wir ein ganzes Spiel ohne größere Fehler durchziehen könnten.“ Semper traut seinem Team einen Auswärtssieg zu, sagt allerdings auch: „Wir müssen Geduld haben und spielerische Akzente setzen.“ Aus einer aggressiv arbeitenden Abwehr wollen die Gäste schnell nach vorn spielen und möglichst viele Tore über die ersten sowie zweite Welle erzielen. Hier sind vor allem die Flügelangreifer Julian Wilkens und Malte Fallenbeck gefragt. Nach seiner ordentlichen Leistung gegen den TV Langen II soll Mittelmann Julian Plander wieder Regie führen.

Personell haben die Sulinger vermutlich alle Mann an Bord. Lediglich das Mitwirken von Jan Scharf (eventuell Zerrung im hinteren Bereich des Oberschenkels) ist gefährdet. Semper verfügt aber in Person von Jannik Knieling und Jonas Langnau über Alternativen im halblinken Rückraum: „Wir sind flexibel.“

Ob Gerrit Uhlhorn im Tor beginnt, bleibt abzuwarten, denn Tobias Tannert hat im Training einen guten Eindruck hinterlassen. Semper trifft wahrscheinlich erst nach dem Aufwärmen eine Entscheidung.

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer finishen beim Ironman auf Hawaii

Kommentare