Landesligist unterliegt im Test Bremer SV 1:2 / Rieckhof erzielt Ausgleich

Sulingen belohnt sich nicht

+
Schoss gestern beim 1:2 gegen den Bremer SV den zwischenzeitlichen Ausgleich: Sulingens Tim Rieckhof.

Sulingen - Fußball-Landesligist TuS Sulingen steigerte sich im Vergleich zum ersten Test gegen BW Lohne (0:2) zwar, unterlag aber dennoch gestern auf Kunstrasen dem ambitionierten Bremer SV, Tabellenzweiter der Bremen-Liga, mit 1:2 (0:0). „Das Spiel hätte auch unentschieden ausgehen können – das Ergebnis ist aber zweitrangig. Von meiner Mannschaft war es ein guter Auftritt“, unterstrich Sulingens Trainer Maarten Schops, der 18 Akteure einsetzte.

Die Gastgeber, die nur auf den privat verhinderten Manuel Meyer verzichten mussten, standen mit den Innenverteidigern Dennis Neumann und Niklas Bartsch in der Defensive gut. „Wir haben nur wenig zugelassen“, lobte der Belgier sein Team. Die Sulinger starteten mehrere gefährliche Angriffe, spielten diese aber nicht erfolgreich zu Ende. Die eine oder andere brenzlige Situation klärten die Bremer aber auch.

Die Tore fielen erst in der zweiten Halbzeit. Nach einer Linksflanke von Philipp Schiller stand Frithjof Rathjen am zweiten Pfosten und erzielte per Kopfball das 1:0 (56.) für die Gäste. Gut zehn Minuten später setzte der quirlige Salam Garaf den Ball auf der anderen Seite neben den Kasten. In der Schlussphase spielten die Sulestädter schnell nach vorn. Erdal Ölge bediente einen japanischen Gastspieler, dessen Vorlage verwertete Tim Rieckhof aus kurzer Distanz zum 1:1 (83.). Auch in der Endphase betrieben die Hausherren einen hohen Aufwand, doch die Belohnung blieb aus. Das Siegtor glückte den Bremern. Nach schönem Pass von Vafing Jabatek ließ Florent Aziri TuS-Schlussmann David Schröder keine Chance – 1:2 (86.).

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

32:35 – HSG Stuhr unterliegt in Schwanewede

32:35 – HSG Stuhr unterliegt in Schwanewede

Brinkums Torwart Benjamin Schimmel glänzt im BSV-Duell

Brinkums Torwart Benjamin Schimmel glänzt im BSV-Duell

Ecke, Kopfball, Tor – und das auf beiden Seiten

Ecke, Kopfball, Tor – und das auf beiden Seiten

Becker allein ist zu wenig

Becker allein ist zu wenig

Kommentare