Landesligist TuS Sulingen bezwingt ATS Bexhövede

Björn Meyer erzielt Siegtreffer – 26:25

+
Übernahm Verantwortung und traf neun Mal: Sulingens Jannik Knieling.

Sulingen - Eine durchwachsene Leistung hat gereicht: Durch einen 26:25 (13:13)-Erfolg über den ATS Bexhövede glichen am Sonnabend die Handballer des TuS Sulingen ihr Punktekonto in der Landesliga aus.

„Wir haben das Spiel sehr glücklich gewonnen“, urteilte Sulingens Trainer Ingolf Semper. Eines weiß der 45-Jährige: „Geschenkt bekommen wir in der Liga nichts.“ Dass die Sulestädter vor 220 Zuschauern ihren dritten Sieg in Folge feierten, hatten sie den beiden Rückraumakteuren Jannik Knieling (9/5) und Björn Meyer (9) zu verdanken, die gemeinsam 18 Tore warfen.

Die Gastgeber starteten verheißungsvoll, führten mit 6:3 (8.). Julian Wilkens erhöhte auf 9:5 (17.). „Wir haben ganz ordentlich begonnen, danach aber wilde Sau gespielt und uns nicht mehr an die Konzepte gehalten“, monierte Semper, der anschließend eine Auszeit nahm. Danach lief es wieder besser, Knieling traf zum 13:12. Sekunden vor der Pause passten die Sulinger nicht auf, kassierten mit einem Weitwurf ins leere Tor das 13:13.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit agierte der Tabellensiebte unkonzentriert. „Wir sind nicht richtig wach gewesen, der letzte Kick hat gefehlt“, sagte der TuS-Coach. Bexhövede lag mit 19:17 (39.) in Front. Zwischenzeitlich hatten die Hausherren sechs klare Chancen ausgelassen. Anschließend fingen sie sich. Mit verwandeltem Strafwurf gelang Jannik Knieling das 20:19 (46.). Sechs Minuten später bekam er einen Faustschlag von Bexhövedes Thomas Jost, der daraufhin von den Schiedsrichtern die Rote Karte sah (52.). Es blieb in den Schlussminuten spannend und eng. „Jannik Knieling und Björn Meyer haben Verantwortung übernommen“, lobte Semper die beiden Leistungsträger. 25 Sekunden vor dem Abpfiff erzielte Björn Meyer mit seiner neunten „Bude“ das 26:25-Siegtor.

mbo

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare