Landesligist kassiert beim 0:2 dritte Niederlage in Folge / Klausmann fordert mehr Engagement

Melchiorshausen ohne Durchschlagskraft

+
Auch Melchiorshausens Lars Behrens (r.) versiebte beim 0:2 in Blockdiek eine gute Chance.

Melchiorsh. - Beim Bremer Fußball-Landesligisten TSV Melchiorshausen zeigt der Daumen nach der dritten Niederlage in Folge weiter nach unten. Nach dem 0:2 (0:1) beim SC Vahr-Blockdiek wirkte Melchiorshausens Trainer Reiner Klausmann ein wenig ratlos: „Die Gegner sind nicht besser. Bei uns ist zu wenig Engagement vorhanden. Die Bemühung allein reicht nicht.“ Der 44-Jährige nennt einen entscheidenden Grund, warum es derzeit nicht läuft: „Vor dem Tor haben wir keine Durchschlagskraft. Wenn wir dann Chancen haben, vergeben wir sie kläglich.“

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit lag der SC Vahr-Blockdiek durch einen von Chris Kriewitz verwandelten Strafstoß (Foul von Dennis Dörgeloh) mit 1:0 (20.) vorn. Die Gäste bemühten sich danach um den Ausgleich. Nach einem Zuspiel von Ruslan Arify schoss Lars Behrens den Ball aus vollem Lauf neben den Pfosten (34.). Und kurz vor der Pause setzte Felix Cohrs nach einer Ecke von Romario Klausmann einen Kopfball über die Latte (43.). Auf der anderen Seite hatte zwischenzeitlich Melchiorshausens Keeper Jens Ruscher einen Freistoß von Ender Kranda pariert (38.).

Nach dem Wechsel verstärkten die Gäste den Druck. Nach einer Klausmann-Vorlage scheiterte Felix Cohrs an Vahrs Keeper Jonas Heigl (55.). In der Folgezeit schlug das Klausmann-Team aus mehreren Eckbällen kein Kapital. Der nächste Treffer fiel auf der anderen Seite: Nach einem Ballverlust hatte der eingewechselte Sedat Otur keine Mühe, auf 2:0 (78.) zu erhöhen. Melchiorshausen gab sich noch nicht geschlagen, wollte den Anschlusstreffer erzielen. Arify spielte Daniel Schmidt frei, doch der schoss den Ball überhastet über das Tor (82.). Und Sascha Otten jagte einen Freistoß in die Mauer (85.). So blieb es letztendlich beim 0:2. Jetzt bleibt abzuwarten, ob der TSV Melchiorshausen aus dem „kleinen Loch“ herauskommt.“

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Pabstmann punktet trotz Rückenverletzung

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Oliver Sebrantke und Jan Neubauer auf Hawaii vor Rennen ihres Lebens

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Langläufer Sebastian Kohlwes verlässt Hansa Stuhr

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kommentare