Landesligist Barrier TC wird Favoritenrolle gegen TC Wiepenkathen gerecht – 6:0

Erik Trümpler springt im Einzel in die Bresche

+
Fuhr in der zweiten Partie den zweiten 6:0-Erfolg in der Landesliga ein: Barriens Florian Hartje. Er gewann gegen den TC Wiepenkathen sowohl sein Einzel als auch das Doppel mit Erik Trümpler.

Barrien - Auch im zweiten Saisonspiel sind die Tennisherren des Landesligisten Barrier TC ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Zuhause besiegten sie den TC Wiepenkathen mit 6:0 und bleiben ohne Satzverlust. Was diese Bilanz wert ist, wird sich bereits in der nächsten Partie gegen den weiteren Titelkandidaten Wilhelmshavener THC zeigen.

Vor dem Heimspiel ging es etwas turbulent zu: Da Lennart Lonnemann (Rückflug in die USA) sowie kurzfristig auch Till Heilshorn (Fußverletzung) ausfielen, erklärte sich Doppelspezialist Erik Trümpler bereit, im Einzel auszuhelfen. Dort bestätigte er seine starke Form aus dem Training. Im ersten Satz dominierte er, nur im zweiten Durchgang ließ er etwas nach. So ging es in den Tiebreak, den Trümpler nach dem insgesamt siebten Matchball mit 8:6 für sich entschied. Weniger Mühe hatte Florian Hartje. In der Partie gegen Bastian Tomforde war er der dominierende Akteur. Auch in den Returnspielen überzeugte er und fuhr einen glatten Sieg ein.

An Position vier tat sich Florian Dill zunächst etwas schwer. „Sein Gegner hat eine ähnliche Spielweise. Beide schlagen gut auf und haben eine starke Vorhand“, erklärte BTC-Kapitän Florian Hartje. Wichtig war es, sein eigenes Service zu halten. Das klappte problemlos. Als Dill ein Break schaffte und den Satz mit 7:5 gewann, war die Moral seines Gegenübers gebrochen.

An der Spitzenposition fand Tobias Kuhlmann zunächst nicht ins Spiel. Nach einem Doppelbreak lag er sogar mit 0:3 zurück. „Dann hat Tobi umgestellt, mehr Tempowechsel hereingebracht und mehr Slice gespielt. Zudem hat er seinem Gegner kaum noch Möglichkeiten gegeben, Winkel zu spielen oder aus Winkelbällen Winner zu schlagen“, analysierte Hartje. Ab diesem Zeitpunkt bestimmte Kuhlmann das Match und siegte noch souverän mit 6:4 und 6:1. In den Doppeln bewiesen die Barrier wieder ihre Stärke und gewannen glatt.

te

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Meistgelesene Artikel

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Kommentare