Landesligist angelt sich den Edeltechniker

Sulingens Coup mit Taiki Hirooka

+
Hallo, da bin ich! Der Ex-Rehdener Taiki Hirooka hat sich jetzt dem TuS Sulingen angeschlossen.

Kreis-Diepholz - Von Arne Flügge. Sulingen Kreis-Diepholz - Von Arne Flügge. Die letzten Details zurrte Thorsten Neumann, Teammanager des Fußball-Landesligisten TuS Sulingen, gestern mit Friedrich Schilling, Vereinsboss des BSV Rehden, fest – dann war der Wechsel perfekt: Taiki Hirooka, offensiver Mittelfeldspieler und zuletzt in Diensten des Fußball-Regionalligisten BSV Rehden, wechselt mit sofortiger Wirkung zum TuS Sulingen und könnte bereits am Sonntag (15.00 Uhr) im Heimspiel gegen die SG Hameln 74 sein Debüt geben. Der Vertrag des 25-Jährigen in Rehden war am 30. Juni ausgelaufen, der Pass allerdings nicht mit einer Freigabe versehen worden. Die wurde nun gestern erteilt.

„Wir bekommen einen sehr, sehr guten Mann, der uns weiterhelfen wird“, sagte Neumann: „In der Offensive haben wir noch Bedarf gehabt, weil wir vorn mit Salam Garaf und Mehmet Koc doch recht ausrechenbar waren. Da haben wir uns um Taiki bemüht und jetzt eine starke offensive Kraft dazubekommen.“

Auch Maarten Schops freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem kleinen Japaner, der in Rehden Publikumsliebling war und in dieser Woche bereits in Sulingen trainiert hat. „Ein super Spieler. Ich glaube, wir brauchen nicht darüber zu reden, welche Qualitäten Taiki hat“, sagt der TuS-Trainer über den Spielmacher und Edeltechniker, der vor zwei Jahren von Fortuna Düsseldorf II nach Rehden gekommen war: „Er ist in der Offensive auf jeder Position einsetzbar.“

Hirooka, der in Rehden zuletzt wegen einer Bänderdehnung nicht mehr gespielt, aber ohnehin auch nicht mehr zum Kader der ersten Mannschaft gehört hatte, freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich wollte gern in der Nähe bleiben und weiter Fußball spielen. Dann hat mir der TuS Sulingen ein Angebot gemacht, was für mich sehr interessant war. Ich werde jetzt versuchen, alles für die Mannschaft zu geben, so wie ich es immer getan habe.“

flü

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Meistgelesene Artikel

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Mosel nach 33:34 sauer

Mosel nach 33:34 sauer

Kommentare