Landesliga-Primus steigt nach 2:0-Erfolg beim Heeßeler SV in die Niedersachsenliga auf / Grundstein in der Hinrunde gelegt

Rehdens B-Junioren vorzeitig Meister

+
Die B-Junioren des JFV Rehden/Wetschen/Diepholz (RWD) sicherten sich die Landesliga-Meisterschaft. Über den Aufstieg in die Niedersachsenliga freuen sich (hinten v.l.): Cheftrainer Björn Wnuck, Garon Zeibig, Dennis Häberle, Matthias Brokering, Arber Berisha, Tom Bösking, Kapitän Moritz Thölke, Nico Harms, Philip Kürble, Jonas Rode, Chris Timke, Co-Trainer Peter Brüggemann sowie kniend von links: Mathis Wellmann, Can Aslan, Aljoscha Wilms, Chris Brüggemann, Andre Albuquerque, Ramien Safi und Kevin Reinking. Es fehlt Betreuer Ingo Bösking.

Rehden - Sie haben es geschafft: Die B-Junioren des JFV RWD Rehden sicherten sich am Sonnabend mit einem 2:0 (1:0)-Sieg beim Heeßeler SV die Meisterschaft in der Fußball-Landesliga – zwei Spieltage vor Schluss hat das Team von Meistermacher Björn Wnuck nun sieben Punkte Vorsprung auf die Verfolger. Der Aufstieg in die Niedersachsenliga ist damit perfekt.

Wnuck wollte den Erfolg aber nicht nur auf sich und sein Team beziehen: „Heini Neddermann und Peter Brüggemann haben als Trainer in der Hinrunde den Grundstein dafür gelegt. Die Jungs haben eine überragende Saison gekrönt und sind mit dem Druck fertig geworden. Es ist eine super Sache, auch für den gesamten Jugendfußball im Landkreis Diepholz.“

Chris Brüggemann

trifft doppelt

Dabei wartete beim Heeßeler SV logischerweise noch ein – auch mental – schwerer Brocken auf den Tabellenprimus. Die Offensive der Gäste kam gemächlich in Schwung, Chris Brüggemann brachte sein Team in der 16. Minute per Kopf mit 1:0 in Front.

Angriffe der Gastgeber musste Torhüter Chris Timke ein ums andere Mal entschärfen (12./50.). Die Offensiv-Bemühungen der Wnuck-Schützlinge wurden aber erst in der 76. Minute belohnt, als Chris Brüggemann einen Querpass von Philip Kürble über die Linie drückte – 2:0.

ma

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Soli beim Waldkater-Crosslauf

Soli beim Waldkater-Crosslauf

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

Kommentare