Landesliga-Handballer des TuS Sulingen fahren mit breiter Brust zum Primus SG Achim/Baden II

Verschärftes Wurftraining trägt Früchte

+
Sorgt für Gefahr vom rechten Flügel: Sulingens Benjamin Demel (l.). Zuletzt traf der Youngster beim 47:36-Erfolg gegen den TSV Morsum fünf Mal ins Schwarze.

Sulingen - Nach drei Siegen in Folge fährt Handball-Landesligist TuS Sulingen morgen (Anwurf 16.45 Uhr) mit breiter Brust zum ungeschlagenen Spitzenreiter SG Achim/Baden II. „Wir sind stolz auf unsere 8:4 Punkte und brauchen uns nicht zu verstecken“, unterstreicht Sulingens Trainer Hartmut Engelke. Er weiß allerdings auch, dass seine Mannen die Siege gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenregion eingefahren haben. Dagegen gab es Niederlagen beim Dritten VfL Fredenbeck III (26:32) und beim Vierten TV Sottrum (30:35). Wenn die Gäste in Achim nicht mehr als 25 Gegentore kassieren, dann rechnen sie sich Chancen aus zu gewinnen. Immerhin stellen sie mit 203 Treffern den stärksten Angriff der Landesliga.

Das verschärfte Wurftraining von verschiedenen Positionen „trägt langsam Früchte“. Die Sulestädter wollen gegen die viertbeste Abwehr von Beginn an dagegenhalten. Aufpassen müssen sie vor allem auf die Rückraumakteure Tobias Naumann und Florian Schacht sowie Kreisläufer Arne Zschorlich. Auch Achims Torhüter Martin Dybol versteht sein Handwerk.

„Wir müssen Geduld haben, viel Tempo machen und das Spiel in die Breite verlagern“, sagt der 46-jährige Coach. Er hofft, dass die Sulinger über die schnellen Flügelangreifer Julian Wilkens und Benjamin Demel viele einfache Tore erzielen. Das klappte beim jüngsten 47:36-Erfolg über den Tabellenneunten TSV Morsum prima.

Personell fallen beim Tabellensechsten Stefan Borchert (beruflich verhindert) und Philipp Drigas (nach Fingerbruch noch nicht fit) aus. Das Mitwirken von Rückraumakteur Patrick Kappermann (studiert in Bremerhaven) entscheidet sich erst kurzfristig.

„Wir müssen schon unsere Stärken einsetzen und in den Kampfmodus umschalten“, fordert C-Lizenz-Inhaber Engelke.

mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Meistgelesene Artikel

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Kommentare