Landesliga-Handballer nehmen bisherigen Primus Wilhelmshavener HV II auseinander – 33:16

HSG Barnstorf/Diepholz II besteigt Thron

+
Bot gestern am linken Flügel gegen den Wilhelmshavener HV II eine gute Leistung: Barnstorfs Tobias Mundhenke, der sechs Tore beim 33:16-Kantersieg erzielte.

Barnstorf - Gala-Vorstellung in der neuen Barnstorfer Vereinssporthalle: Die Landesliga-Handballer der HSG Barnstorf/Diepholz II stießen gestern vor 100 Zuschauern durch einen 33:16 (17:5)-Erfolg den bislang ungeschlagenen Wilhelmshavener HV II vom Thron und übernahmen gleichzeitig mit dem siebten Sieg in Folge die Spitze. „Das war unsere beste Saisonleistung. Das hat richtig Spaß gemacht“, sagte Barnstorfs Torhüter Maik Schwenker.

Auch HSG-Spielertrainer Malte Helmerking freute sich: „Wir sind als Team aufgetreten, haben alle eine starke Leistung gezeigt. Jetzt freuen wir uns auf das Spitzenspiel bei der TS Hoykenkamp.“ Neben Routinier Nils Mosel (11/2) überzeugte noch Linksaußen Tobias Mundhenke (6). Gemeinsam warfen sie 17 Tore.

„Wir haben sehr konzentriert gearbeitet, und unsere 6:0-Abwehr stand super“, analysierte Schwenker. Die Gastgeber zogen über 4:1 (10.) auf 9:1 (15.) davon. Mundhenke sorgte beim 15:5 (27.) für die erste Zehn-Tore-Führung. Die Barnstorfer erzielten nicht nur über die erste und zweite Welle einfache Tore, sondern auch aus dem gebundenen Spiel heraus. „Das war gut anzusehen“, urteilte „Malle“ Schwenker. „Das Spiel war schon zur Pause entschieden. Damit hatten die Wilhelmshavener nicht gerechnet“, unterstrich der 30-Jährige HSG-Coach.

Nach dem Seitenwechsel ließ der neue Spitzenreiter nicht locker, so erhöhte der schnelle Mosel per Tempogegenstoß auf 24:7 (40.). Zuvor hatten Tomas Lenkevicius und Constantin Pasenau in der Abwehrmitte einen Ball geblockt. Spätestens beim 29:12 (50.) durch Linkshänder Matthias Andreßen war der Drops gelutscht. In der letzten Viertelstunde wechselten die Gastgeber munter durch, so blieben die Leistungsträger Lenkevicius, Mosel und Helmerking auf der Bank. Am 17-Tore-Vorsprung änderte sich aber nichts.

mbo

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Keine Schiris – Zwangpause für Sulingen

Kommentare