Landesliga-Abstieg nach 1:5-Schlappe

Barnstorf steht auf verlorenem Posten

+
Chr. Bullermann

Barnstorf - Das Kapitel Herren-Landesliga ist für die Tennisspieler des TC GW Barnstorf vorzeitig beendet. Nach der 1:5-Niederlage in der Schlüsselpartie beim TC Sommerbostel stehen sie als Absteiger fest. „Das ist schade, aber letztlich egal. Schließlich treten wir im nächsten Sommer in der Herren-30-Konkurrenz an“, erklärte Barnstorfs Kapitän Marco Schlicker.

Bereits vor der Partie beim TC Sommerbostel wurde seinem Team aufgrund der aktualisierten, verschärften Abstiegsregelung (statt drei müssen sogar vier Mannschaften aus der Landesliga absteigen) der Wind aus den Segeln genommen. „Selbst bei einem Sieg wäre der Klassenerhalt nicht möglich gewesen“, rechnete Schlicker vor. Dennoch wollten sich die Barnstorfer noch einmal gut präsentieren. Spitzenspieler Daniel Rolfes traf auf einen zunächst sehr starken Philip Tasche. Im zweiten Satz verletzte dieser sich jedoch. Zeitgleich wurde Rolfes besser und fuhr noch einen souveränen Dreisatzsieg ein. An Position vier hatten die Gäste ebenfalls mit einem Punkt geliebäugelt. Doch nach einem guten Beginn (6:3) baute Marius Höffmann etwas ab, während sein Gegner druckvoller spielte und nur noch wenige Fehler produzierte. So hatte Höffmann noch in drei Durchgängen das Nachsehen. Christoph Bullermann bekam es mit dem starken Timo Feldgiebel zu tun, den er im Winter geschlagen hatte. Nach einem 3:5-Rückstand kämpfte sich Bullermann in den Tiebreak, den er jedoch glatt verlor. Auch der zweite Satz war hart umkämpft, das Ergebnis von 2:6 fiel zu hoch aus. An Rang zwei hatte Marco Schlicker auf einen Einsatz verzichtet und dem motivierten Carsten Glander den Vortritt gelassen. Bei ihm lief es jedoch nicht rund, er verlor glatt. Auch in den Doppeln war nichts zu holen.

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

TuS Sulingen steigt dank 2:0-Sieg gegen Pattensen in die Oberliga auf

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Der Unabsteigbare

Der Unabsteigbare

Kommentare