Neuer Coach des Kreisligisten

Lamke übernimmt Lahausen

Neuer erster Mann: Michael Lamke (vorn) trainiert künftig den TSV Weyhe-Lahausen. Torsten Leymann (dahinter) bleibt dem Verein als Co-Trainer erhalten.
+
Neuer erster Mann: Michael Lamke (vorn) trainiert künftig den TSV Weyhe-Lahausen. Torsten Leymann (dahinter) bleibt dem Verein als Co-Trainer erhalten.

Lahausen – Michael Lamke übernimmt den TSV Weyhe-Lahausen: Der 40-Jährige trainiert künftig den Fußball-Kreisligisten, zum Abbruch der Saison Spitzenreiter der Nord-Staffel. Da der bisherige Coach Thorsten Eppler frühzeitig seinen Ausstieg aus privaten und beruflichen Gründen angekündigt hatte, musste der TSV einen neuen Übungsleiter suchen – und wurde sich nun mit dem C-Lizenz-Inhaber einig.

Zuletzt hatte Lamke den TSV Ippener gecoacht, den er vorige Serie aus der 2. in die 1. Kreisklasse führte. Trotzdem musste er im Herbst, während der damals bereits unterbrochenen Serie, gehen. Zuvor hatte Lamke nach seiner aktiven Zeit als Spieler beim SV Bruchhausen-Vilsen dort erste Erfahrungen als Jugendcoach gesammelt, anschließend die A-Junioren des TSV Bassum sowie die Männer des TSV Asendorf und TVE Nordwohlde II trainiert.

Aus dem bisherigen Funktionsteam stehen ihm Co-Trainer Torsten Leymann und Physiotherapeutin Isabell Dreyer zur Seite. In dieser Besetzung sowie mit einigen Neuzugängen aus der A-Jugend des JFV Weyhe-Stuhr will der Verein in die Bezirksliga aufsteigen.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Mulweme zieht es zur TSG Seckenhausen-Fahrenhorst

Mulweme zieht es zur TSG Seckenhausen-Fahrenhorst

Mulweme zieht es zur TSG Seckenhausen-Fahrenhorst
Viele neue Gesichter bei der SG Diepholz: Brüggemann „befördert“ acht Talente

Viele neue Gesichter bei der SG Diepholz: Brüggemann „befördert“ acht Talente

Viele neue Gesichter bei der SG Diepholz: Brüggemann „befördert“ acht Talente
FC Sulingen froh über Zusage von Sebastian Elvers

FC Sulingen froh über Zusage von Sebastian Elvers

FC Sulingen froh über Zusage von Sebastian Elvers
Drama: Es waren nur zwei Zentimeter

Drama: Es waren nur zwei Zentimeter

Drama: Es waren nur zwei Zentimeter

Kommentare