Läufer des LC Hansa überzeugen in Bremen

Kohlwes verdrängt Sebrantke auf Platz drei

+
M. Lawendel

Stuhr - Sebastian Kohlwes bleibt in der Rolle des derzeit schnellsten Zehn-Kilometer-Läufers kreisweit. Beim dritten Bremer Nachtlauf belegte der Langstreckler vom LC Hansa Stuhr im Rennen über zehn Kilometer in 33:53 Minuten den zweiten Platz. Dritter wurde Vereinskamerad Oliver Sebrantke (34:22 Minuten). Den Gesamtsieg, in dem mit rund 1400 Läufern besetzten Rennen, sicherte sich Klaus Eickel in 33:23 Minuten.

Auch bei der Siegerehrung im Rennen über die Fünf-Kilometer-Strecke war der LC Hansa Stuhr präsent. Hinter Andrej Sonnenberg (Osnabrücker TB, 15:40 Minuten) überquerte Mario Lawendel nach 16:29 Minuten als Zweiter die Ziellinie auf dem Bremer Marktplatz. Auch dieser Wettbewerb hatte mit mehr als 750 Läufern ein starkes Teilnehmerfeld.

el

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

TuS Kirchdorf zu ängstlich gegen TSV Wetschen

Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Oberliga-Handball: 40:18 – BV Garrel erteilt HSG Phoenix eine Lektion

Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Verbandsligist Heiligenrode verliert bei Aufstiegsaspirant Seelze

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Tischtennis-Bundesligist Werder Bremen siegt mit 3:1 gegen Fulda

Kommentare