Küpker-Team feiert 6:1-Kantersieg

Wetschen führt Heiligenfelde vor

+
Gleich sechs Mal durften die Spieler des TSV Wetschen gestern ein Tor in Heiligenfelde bejubeln.

Heiligenfelde - Fußball-Landesligist TSV Wetschen hat dem Bezirksligisten SV Heiligenfelde gestern eine Lehrstunde verpasst: Die Mannschaft von Trainer Uwe Küpker fertigte das Team von Coach Walter Brinkmann in Heiligenfelde mit 6:1 (3:0) ab. „Für uns war es eine richtig gute Einheit. Allerdings wurde es uns in der ersten Halbzeit auch leicht gemacht, und wir wurden defensiv kaum gefordert“, sagte Küpker.

Nach einem haarsträubenden Querpass im Mittelfeld des SVH schnappte sich Nils Unger in der 20. Minute den Ball, spielte in die Tiefe auf Steffen Winkler, der zum 1:0 abschloss. „Leute, das war ein Geschenk. So geht das nicht“, schimpfte SVH-Coach Brinkmann an der Seitenlinie.

Nur kurz darauf erhöhte Oliver Ihnken nach Doppelpass mit Unger auf 2:0. Unmittelbar vor dem Wechsel stellte Murat Demirli nach Vorarbeit von Steffen Winkler und Unger auf 3:0 (44.).

In der 50. Minute veredelte Unger eine Flanke von Niklas Krankenberg zum 4:0, ehe eine schicke Freistoßvariante das 5:0 (69.) bedeutete: Andre Krause spielte heraus zu Steffen Winkler, der brachte den Ball flach vors Tor, und erneut Ihnken war zur Stelle und drückte den Ball über die Linie.

Zwar gelang dem SV Heiligenfelde in der 73. Minute durch Richard Tischer der Anschlusstreffer, doch drei Minuten vor dem Abpfiff stellte der starke Steffen Winkler nach Vorarbeit von Demirli den alten Abstand wieder her. „Insgesamt war es okay. Aber wir haben auch noch einige Baustellen“, sagte Wetschens Coach Uwe Küpker. Sein Kollege Walter Brinkmann war natürlich bedient: „Das waren heute zwei Schritte zurück. Und das in allen Mannschaftsteilen.“ Das einzig Positive sei vielleicht, dass dieser Dämpfer zum richtigen Zeitpunkt gekommen sei, um die Mannschaft noch mal wachzurütteln.

flü

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kommentare