Fußball-Bezirkspokal

Sulingen im Pokal gegen Wetschen

Sulingen - Elf Mannschaften aus unserem Verbreitungsgebiet beteiligten sich an der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals. Sechs Teams zogen in die zweite Runde ein, die bereits ausgelost ist.

Uwe Küpker.

Im Mittelpunkt aus heimischer Sicht dürfte am Dienstag, 11. August, das Landesliga-Derby zwischen dem TuS Sulingen und Aufsteiger TSV Wetschen stehen. Der Anpfiff erfolgt um 19 Uhr. Bereits am Sonnabend messen sich beide Teams um 16 Uhr in Wetschen, dann geht es allerdings um Punkte. „Ein bisschen schade“ findet dies Wetschens Trainer Uwe Küpker: „Wir haben ja schon beim Geldpreisturnier in St. Hülfe gegeneinander gespielt, jetzt wieder am ersten Liga-Spieltag, dann noch im Pokal – für die Zuschauer ist das etwas langweilig.“ Vielleicht, so regt der TSV-Coach an, „sollte man solche Duelle so früh im Wettbewerb bei der Auslosung umgehen.“ An der Regionalisierung zu Beginn hat er nichts auszusetzen, „aber vielleicht sollte man die höheren Mannschaften erstmal voneinander trennen. Der eine oder andere Bezirksligist hätte sich bestimmt gefreut, einen Landesligisten zu Gast zu haben.“

Im Bezirkspokal steigen am 11. August zwei Bezirksliga-Duelle um 19 Uhr: Der SC Twistringen erwartet den TV Stuhr, und der TuS Sudweyhe empfängt die SG Diepholz.

mbo/ck

Rubriklistenbild: © Flügge

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Kommentare