Kreisligist gewinnt Samtgemeinde-Cup

Mathis Wohlers ist der Vilser Matchwinner

+
Vilsens Mirco Müller mit Pokal nach dem Sieg und der Titelverteidigung beim Samtgemeinde-Cup.

Vilsen - Fußball-Kreisligist SV Bruchhausen-Vilsen hat seinen Titel beim Vilser Hallenturnier um den Samtgemeinde-Cup verteidigt. Im Finale setzte sich das Team von Trainer Jörn Meyer gestern Abend gegen den Liga-Konkurrenten TSV Schwarme mit 2:1 durch. Nach einem 1:0 gegen die eigene A-Jugend ging der dritte Platz an das Vilser Allstar-Team.

„Das hat heute allen wirklich viel Spaß gemacht“, sagte Meyer nach den Spielen, die von mehr als 100 Zuschauern in der Vilser Sporthalle verfolgt wurden, zufrieden. „Und die Jungs haben sich beim Zeitplan rangehalten, denn alle wollten danach die deutschen Handballer im EM-Finale gegen Spanien im Fernsehen anschauen“, sagte Meyer, der selbst bei den Allstars im Einsatz war.

Fast wäre ihm sogar ein Coup gegen seine eigenen Jungs gelungen, denn im Halbfinale gewann die Vilser Erste nur mit 2:1 nach Penaltyschießen. Im anderen Semifinale setzte sich Schwarme klar mit 3:0 gegen Vilsens tapfer kämpfende A-Jugend durch.

Im Finale, das auf einem spielerisch und kämpferisch hohen Niveau stand, gingen die Schwarmer durch Kenneth Lange mit 1:0 in Führung. Doch der Titelverteidiger ließ sich davon nicht beirren, sondern schlug umgehend zurück. Zunächst schaffte Moritz Warnke den Treffer zum 1:1-Ausgleich. Matchwinner des Finales war dann Mathis Wohlers mit seinem Tor zum 2:1.

töb

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Kommentare