Kreis-Diepholz - SC Weyhe patzt zu Hause – 1:2

SC Weyhe patzt zu Hause – 1:2

Weyhe - Verpatzte Heimpremiere: Der Bremer Fußball-Bezirksligist SC Weyhe unterlag gestern Abend Aufsteiger TV Bremen-Walle 1875 mit 1:2 (1:1). „Wir hätten nach 20 Minuten 3:0 führen müssen“, ärgerte sich Weyhes Trainer Erdogan Yakan über die von Stürmer Julian Bertram kläglich vergebenen Chancen. So bestraften die Gäste in Person von Sertac Durgu einen individuellen Fehler von Christian Wagner mit dem 0:1 (22.). Eine Standard-Situation von der linken Seite führte zum Ausgleich: Nach einer Freistoß-Flanke von Richy Rabba bekam Torwart Sven Gätje den Ball nicht richtig unter Kontrolle – Wagner staubte zum 1:1 (36.) ab.

Nach dem Seitenwechsel schloss Walles Niklas Sudmann eine schöne Kombination mit dem 2:1 (52.) ab. „Danach konnten wir den Schalter nicht mehr umlegen“, unterstrich Erdogan Yakan. Die Weyher bemühten sich zwar um ein weiteres Tor, stellten aber den Neuling in der Abwehr vor keine Probleme. Der SCW-Coach hakte die Niederlage ab: „Mund abwischen – es geht weiter.“

mbo

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Meistgelesene Artikel

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

Kommentare