Kommentar: Wenn es plötzlich still wird

Pizarro-Fieber in der Sportredaktion

Kreis-Diepholz - Von Arne Flügge. Sonntags, kurz nach 17.00 Uhr. Die Zeit, in der stets Hochbetrieb in der Sportredaktion herrscht. Über den Ticker laufen die Meldungen aus aller Welt ein, die Fußballer und Handballer im Lokalsport haben fast alle ihre Spiele beendet.

Arne Flügge

Jetzt glühen die Telefondrähte. Ergebnisse rantelefonieren, Berichte schreiben, Fotos auswählen – Hektik und Action pur. Normalerweise. Vorgestern aber war bei uns alles anders. Um exakt 17.09 Uhr und neun Sekunden ließen wir die Telefone ruhen, kein Klackern auf den Tastaturen war zu hören, kein Stimmengewirr – einfach nur Stille. Die Arbeit ruhte, denn ER war zurück!

Es war der Moment, als Claudio Pizarro in Sinsheim eingewechselt wurde. Alle Augen waren plötzlich auf den Flachbildschirm in der Redaktion gerichtet. Nach und nach standen wir auf und drückten uns fast am Fernseher die Nasen platt. Eine Redaktion, angesteckt vom Pizarro-Hype.

Und als der Heilsbringer dann das 2:1 vorbereitete, gab's kein Halten mehr. Begeisterung pur und Pizarro-Rufe in der Redaktion (dabei hatte doch Anthony Ujah das Tor erzielt). Egal. Und hätten wir uns nicht gerade kurz vor der Halbzeit den Wanst mit Currywurst Pommes Schranke vollgehauen, wir hätten – völlig euphorisiert – sicherlich den Pizza-Service kommen lassen.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

Coach „Jockel“ Behrens vor Abschiedsspiel

Coach „Jockel“ Behrens vor Abschiedsspiel

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Souveräner Auftritt und ein glücklicher Youngster

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Kommentare