Landesligist verliert in Rotenburg mit 22:30

Sulingens Fehler eiskalt bestraft

Sulingen - Fehler mit Gegenstoßtoren eiskalt bestraft: Handball-Landesligist TuS Sulingen unterlag gestern Nachmittag zum Saisonausklang beim Vizemeister TuS Rotenburg mit 22:30 (10:14). „Wir haben uns ordentlich verkauft“, urteilte Sulingens Trainer Ingolf Semper. Zu gefallen wussten die Torhüter Gerrit Uhlhorn und Mirco Kohröde, die jeweils einen Siebenmeter und weitere Bälle parierten.

War mit sieben Treffern bester Werfer beim TuS Sulingen: Jannik Knieling.

Per Siebenmeter glich Rückraumakteur Jannik Knieling in der Anfangsphase zum 4:4 (10.) aus. „Danach haben wir mehrere Bälle weggeworfen“, monierte Semper. Die Gastgeber kamen zu einfachen Toren, zogen auf 9:5 (17.) davon. Zwar verkürzte Linkshänder Björn Meyer noch einmal zum 9:10 (25.), doch danach leisteten sich die Sulestädter weitere Schnitzer. Die Rotenburger setzten sich bis zur Pause mit den Haupttorschützen Christian Schaffran (7) und Luka Bruns (6/1) auf 14:10 ab.

Gleich nach dem Wechsel gelang dem Sulinger Julian Wilkens das 11:14 (31.). Anschließend profitierten die Hausherren von weiteren Fehlern, bauten ihren Vorsprung auf 20:14 (42.) aus. Jan Scharf brachte die Gäste zwar noch einmal auf 19:24 (51.) heran, aber danach nutzten sie mehrere Chancen nicht. Die Rotenburger machten es besser, kamen über die erste und zweite Welle zu einfachen Toren und erhöhten auf 28:19 (57.). „Bei uns stimmte die Rückwärtsbewegung nicht mehr“, unterstrich Ingolf Semper, der die Sulinger letztmalig betreute.

mbo

Rubriklistenbild: © wes

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Kommentare