In Elsdorf 2:0 gegen Regionalligist St. Pauli II

Brinkum zeigt die perfekte Reaktion

Brinkum - Am Dienstag beim Turnier in Ristedt bekleckerte sich der Brinkumer SV beim 1:1 gegen Kreisliga-Meister TuS Sudweyhe nicht gerade mit Ruhm. Gestern sah das beim Bremen-Ligisten ganz anders aus. Beim stark besetzten Turnier in Elsdorf gab es für das Team von Trainer Dennis Offermann ein 2:0 (1:0) gegen den Regionalligisten FC St. Pauli II.

„Das war heute die Reaktion, die ich sehen wollte. Aber jetzt müssen wir diese Form auch heute in Ristedt gegen Stuhr zeigen“, meinte Offermann.

In der 28. Minute verwandelte Tom Witte nach Foul an Kai Tönsmeyer einen Strafstoß zum 1:0. Maximilian Wirth und Michel Müller hätten vor der Pause gar noch erhöhen können.

Für die Vorentscheidung zum 2:0 (47.) sorgte der aus Schwachhausen gekommene Ugur Saatci per Abstauber. In Elsdorf geht es für Brinkum morgen mit dem Match gegen den Oberligisten Rotenburger SV weiter.

töb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Meistgelesene Artikel

„Ich mag es, unter Dampf zu stehen“

„Ich mag es, unter Dampf zu stehen“

Barrier Herren 30 wollen in der Regionalliga „unter Bauchschmerzen“ antreten – Herren 65 des BTC ziehen aus Verbandsliga zurück

Barrier Herren 30 wollen in der Regionalliga „unter Bauchschmerzen“ antreten – Herren 65 des BTC ziehen aus Verbandsliga zurück

Trainings-Einschränkungen schon bald Geschichte?

Trainings-Einschränkungen schon bald Geschichte?

HSG Hunte-Aue Löwen: Die neue Handball-Allianz im Südkreis

HSG Hunte-Aue Löwen: Die neue Handball-Allianz im Südkreis

Kommentare