Lockeres 3:1 in der zweiten Pokalrunde in Hasenbüren / Dörgeloh zurück

Knüppel ebnet Brinkum den Weg

Torschütze zum 1:0: Jonas Knüppel belohnte Brinkums Überlegenheit. Foto: töb
+
Torschütze zum 1:0: Jonas Knüppel belohnte Brinkums Überlegenheit. 

Die Hürde TSV Hasenbüren war nicht allzu hoch – und der favorisierte Brinkumer SV hat sie gestern Abend locker übersprungen. In der zweiten Runde des Landespokals setzte sich der Bremen-Ligist beim Landesliga-Aufsteiger mit 3:1 (1:0) durch und trifft nun im Achtelfinale auf den OSC Bremerhaven (Landesliga). „Hasenbüren ist eine vernünftige Mannschaft, hat gut dagegengehalten. Aber wir haben das hier sicher runtergespielt, den Ball kreisen lassen und den Gegner zu keiner Sekunde unterschätzt. Das war absolut in Ordnung“, fasste BSV-Trainer Mike Gabel die 90 Minuten zusammen.

Hasenbüren – Es dauerte allerdings bis kurz vor der Pause, ehe die Gäste ihre drückende Überlegenheit in Zählbares ummünzten. Jonas Knüppel setzte sich im Zweikampf durch und traf aus 18 Metern in die linke untere Ecke – 1:0 (41.). Im zweiten Durchgang half dann ein Hasenbürer dem BSV endgültig auf die Siegerstraße. Nach harter Hereingabe des eingwechselten Tom Gronewold bugsierte Malte Lenz den Ball ins eigene Netz. Die Hausherren kamen zwar durch einen verwandelten Foulelfmeter von Sebastian Wegner noch einmal heran (85.), doch Esin Demirkapi machte den Brinkumer Achtelfinaleinzug mit seinem Strafstoßtor in der Schlussminute perfekt (90.). Der zur Pause für den angeschlagenen Kapitän Jannik Bender eingewechselte Marcel Dörgeloh war gefoult worden. Für den Stürmer war es der erste Einsatz seit Monaten. „Man sieht, dass er noch etwas Zeit braucht, um nach der langen Pause wieder richtig reinzukommen. Aber er hat es schon ganz ordentlich gemacht“, lobte Gabel, der schließlich auch noch anerkennend über Hasenbürens Torwart Dennis Ulrich sprach: „Ein wirklich guter Mann. Er hat ein paar schwierige Bälle gehalten.“ Sonst wäre Brinkums Sieg noch deutlicher ausgefallen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Meistgelesene Artikel

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Fußballfrei – und plötzlich zwickt der Rücken

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

Marcel Heyer bleibt in Wagenfeld

„An Aufgabe denke ich nicht“

„An Aufgabe denke ich nicht“

Summa wechselt zum Drittligisten Habenhausen

Summa wechselt zum Drittligisten Habenhausen

Kommentare