Dreisprung-Newcomer will ins DM-Finale

Knüpling selbstbewusst

Stuhr - Für Louis Knüpling passte beim Abendsportfest in Moordeich gar nichts mehr zusammen. Nur einen einzigen gültigen Sprung setzte der Dreispringer vom TSV Asendorf in die Grube. „Da fehlt einfach die Spannung“, zeigte sich Trainerin Ute Schröder wenig überrascht. Schließlich hatte der 16-Jährige erst wenige Tage zuvor mit einem Satz von 13,66 Metern für Furore gesorgt.

„Eigentlich habe ich erst vor einem halben Jahr richtig mit der Leichtathletik begonnen“, erzählt der Abiturient aus Sulingen. Die Entscheidung, den Dreisprung als Spezialdisziplin zu wählen, war schnell getroffen „Ute hat gesagt: Mach das“, erinnert sich Knüpling. Als Dreispringer legte Louis Knüpling einen Senkrechtstart hin. Innerhalb kürzester Zeit erlernte er eine technisch höchst anspruchsvolle Disziplin. Dabei bemerkte Ute Schröder schnell: „Der Junge denkt mit und voraus.“

In Gedanken ist Loius Knüpling längst bei der DM Anfang August in Jena angekommen. Als aktuell Siebter der deutschen Bestenliste hat er die Lage analysiert: „Ich habe mir die Ergebnislisten der letzten Jahre angeschaut. Die Teilnahme am Finale ist da für mich Pflicht.“ Und wenn dann alles passt? „Dann gibt es mit einer 14er Weite eine Medaille.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Meistgelesene Artikel

Helmerking macht´s erneut

Helmerking macht´s erneut

„Alle haben sich riesig gefreut“

„Alle haben sich riesig gefreut“

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Punktspiele erlaubt: Die ersten Tennisbälle fliegen ab Juni

Weyhe profitiert vom Abbruch in Bremen

Weyhe profitiert vom Abbruch in Bremen

Kommentare