Kasperlik spielt in Osnabrück

Barnstorf - Jakob Kasperlik, Torhüter bei der HSG Barnstorf/Diepholz, hat den Handball-Oberligisten verlassen und spielt jetzt beim Verbandsligisten HSG Osnabrück. „Ich studiere seit Oktober Wirtschaftswissenschaft an der Uni in Osnabrück.

Der zeitliche Aufwand war mir zu groß, obwohl ich mich bei der HSG Barnstorf/Diepholz wohlgefühlt habe“, nennt der 20-Jährige den entscheidenden Grund für seinen Wechsel. Er verfolgt mit Interesse das weitere Abscheiden seines ehemaligen Teams, hat auch noch Kontakt zu Barnstorfs Trainer Mario Mohrland. Deshalb sagt Jakob Kasperlik auch: „Eine Rückkehr zur HSG ist durchaus möglich.“ · mbo

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Marathon-Sieger Dorn: „Es hat mir in Drebber super gefallen“

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Kantersieg für die Katz’: Melchiorshausen steigt ab!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Maarten Schops muss seinen Spitzenreiter TuS Sulingen selten umbauen

Kommentare