Juniorteam zeigt in Dorum beste Kür / Trainerin Harries: „Ich bin so stolz auf meine Mädels“

Sudwalder Voltigierer Landesmeister

+
Strahlen als Landesmeister: Das Juniorteam vom RV Sudwalde mit Trainerin Dorothee Harries (l.) an der Longe von Fiorella und den Voltigierern Silvana Kramer (v.l.), Jelke Brüning, Laura Prösler, Marie Weiner, Sonja Schlake und Johanna Huntemann.

Ehrenburg/Heideloh - Da jubelten die Voltigierer des RFV Sudwalde überglücklich. Sie sind völlig überraschend Landesmeister bei den Juniorgruppen geworden. Das Treffen der besten Junior- und Seniorvoltigierer des Pferdesportverbandes Hannover ging diesmal hoch im Norden beim Wurster Reitclub in Dorum im Landkreis Cuxhaven über die Bühne.

„Dass wir gegen renommierte Gruppen wie Cremlingen und Pegasus Garbsen gewinnen können, damit hatte keiner gerechnet. Wir am wenigsten“, erklärt Trainerin Dorothee Harries. Ihr Team gibt es in dieser Zusammensetzung erst seit Ende vergangenen Jahres, und alle Mitglieder sind noch relativ jung. „Ich bin so stolz auf meine Mädels, unsere Stute Fiorella und Friederike Harries, die uns als Co-Trainerin immer unterstützt hat.“

Nach dem ersten Pflicht- und Kürdurchgang hatte sich das Sudwalder Juniorteam auf Rang drei eingereiht. Obwohl die Sportlerinnen die beste Kür des Tages abgeliefert haben, konnten sich die Teams Pegasus Garbsen und Cremligen mit ihren viel besseren Pflichtübungen Platz eins und zwei sichern.

„Uns war eigentlich klar, dass wir den Abstand nicht aufholen können, und so haben wir den zweiten Durchgang ohne großen Druck geturnt“, berichtet Dorothee Harries. Die Stute Fiorella sei völlig gelassen und ruhig ihre Runden gelaufen. „Und wir haben unsere beste Kür des Jahres abgeliefert.“ Auch die Wertungsrichter sahen die Kür auf Rang eins und machten das Team damit zum Landesmeister. Die Goldmedaillen ließen sich neben Trainerin Dorothee Harries Laura Prösler, Sonja Schlake, Jelke Brüning, Marie Weiner, Johanna Huntemann und Silvana Kramer umhängen. Letztere durfte zusätzlich zum ersten Mal als Einzelvoltigiererin an einer Landesmeisterschaft teilnehmen. Mit Platz acht im ersten Durchgang schaffte die 16-Jährige den Sprung ins Finale und konnte ihren Rang dort halten.

sor

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Kommentare