Fußball-Bezirksligist FC Sulingen gewinnt Turnier in Steyerberg

Jonas Meslohs Elfmeter sitzt – 10:9

Sorgte für das Elfmeterschießen: Sulingens Bennet Lüdecke (r.) erzielte gestern im Finale das Tor zum 1:1. Foto: J. Diekmann

Steyerberg – 300 Euro für die Mannschaftskasse: Fußball-Bezirksligist FC Sulingen gewann gestern das Turnier in Steyerberg, schlug im Finale den Ligarivalen TuS Drakenburg mit 10:9 (1:1/0:1) nach Elfmeterschießen. „Das gibt Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben. Ich bin mit unserer Vorbereitung zufrieden“, unterstrich Sulingens Trainer Stefan Rosenthal, dem gleich zwölf Akteure aus dem Kader fehlten. Den entscheidenden Elfer verwandelte Jonas Mesloh.

Mit der ersten Hälfte zeigte sich der 40-Jährige nicht einverstanden: „Das war eher ein Sommerkick – ein unansehnliches Spiel mit vielen technischen Fehlern.“ Zur Pause lagen die Nordsulinger durch ein Elfmetertor von Till-Konstantin Paczkowski (Viktor Gense foulte Kai Rieckhof) mit 0:1 (40.) zurück. Die beste Chance in Hälfte eins ließ Sulingens Benjamin Barth ungenutzt, als er nach einem Konter neben den Kasten zielte (10.).

Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Gäste, wurden ballsicherer. Zwar hatten sie Glück, dass ein Tor von Kai Rieckhof wegen Abseits nicht zählte (60.). Eine Viertelstunde später hatte Gense mit einem Pfostenknaller Pech. In der Endphase eroberte Bennet Lüdecke einen zweiten Ball, behauptete sich gegen drei Drakenburger und erzielte das 1:1 (88.). „Das war ein schönes Tor“, urteilte Rosenthal.  mbo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Temin trifft zur Wende im ersten Test

Temin trifft zur Wende im ersten Test

Temin trifft zur Wende im ersten Test
Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“

Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“

Deniz Undav: „Manchmal muss ich mich kneifen“
Jakob Kremer (Turnen)

Jakob Kremer (Turnen)

Jakob Kremer (Turnen)
Diepholzer Squasher feiern daheim ersten Bundesligasieg – 4:0

Diepholzer Squasher feiern daheim ersten Bundesligasieg – 4:0

Diepholzer Squasher feiern daheim ersten Bundesligasieg – 4:0

Kommentare