SC Weyhe hofft auf erste Punkte

Joho: „Für uns beginnt die Saison erst jetzt“

Kreis-Diepholz - WEYHE (dsc) · 1:4 im Bremer Lotto-Pokal gegen den Bremer SV und 0:4 zum Auftakt in der Bremen-Liga gegen den SV Werder Bremen III – undankbarer hätte der Start in die Fußball-Saison für den SC Weyhe kaum ausfallen können. Schließlich spielte der Aufsteiger in die Bremen-Liga gegen keine Geringeren als den Vize-Meister (BSV) und den Meister (Werder).

Heute (19.00 Uhr) aber könnte sich das Blatt mit der Auswärtspartie bei der SG Aumund-Vegesack wenden. „Die Saison geht für uns quasi jetzt erst los“, meint SCW-Coach Stephan Joho. Obacht ist dennoch geboten: Die Nordbremer wollen die letzte Saison, in der man kräftig um den Klassenerhalt bangen musste, vergessen machen und mit Neu-Trainer Kristian Arambasic an erfolgreichere Zeiten anknüpfen. Geht es nach dem Weyher Coach hat der „Dino der Bremen-Liga“ (Joho) durchaus das Potenzial fürs obere Tabellendrittel. Jedenfalls hinterließ die SAV beim jüngsten Pokalerfolg gegen den SV Grohn (5:3) einen guten Eindruck.

Dreh-und Angelpunkt bei den Gastgebern ist nach wie vor Regisseur Muhamed Hodzic, hinzu kamen mit Torjäger Nils Husmann weitere vielversprechende Zugänge. „Wir werden aber keinen in Sonderbewachung nehmen, das haben wir noch nie gemacht“, erklärt Joho, der bis auf die beruflich verhinderten Ubeidullah Ataie und Timo Ewert alle Spieler an Bord hat. „Mit einem Punkt könnten wir leben, gegen einen Sieg würden wir uns aber auch nicht wehren“, meint Joho, dessen Team den Einstand dann erträglicher gemacht hätte.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Meistgelesene Artikel

„Ich mag es, unter Dampf zu stehen“

„Ich mag es, unter Dampf zu stehen“

Trainings-Einschränkungen schon bald Geschichte?

Trainings-Einschränkungen schon bald Geschichte?

Barrier Herren 30 wollen in der Regionalliga „unter Bauchschmerzen“ antreten – Herren 65 des BTC ziehen aus Verbandsliga zurück

Barrier Herren 30 wollen in der Regionalliga „unter Bauchschmerzen“ antreten – Herren 65 des BTC ziehen aus Verbandsliga zurück

HSG Hunte-Aue Löwen: Die neue Handball-Allianz im Südkreis

HSG Hunte-Aue Löwen: Die neue Handball-Allianz im Südkreis

Kommentare