Dem 50-Jährigen fehlt die Perspektive

Jörg Beese hört in Schwarme auf

+
Jörg Beese verlässt Schwarme zum Saisonende. ·

Kreis-Diepholz - SCHWARME · Der TSV Schwarme muss sich einen neuen Trainer suchen. Nach dann zweijähriger Tätigkeit inklusive des Meistertitels in der 1. Fußball-Kreisklasse wird Jörg Beese am Ende der Saison beim momentan Achten der Kreisliga aufhören.

Der 50-Jährige betont dabei, dass das nichts mit dem Verhältnis zur Mannschaft oder der Spartenleitung zu tun hat: „Das passt alles. Sonst hätte ich ja auch sofort aufgehört. Mir fehlt jedoch die sportliche Perspektive im Verein. Ich möchte schon gern in den Bezirk aufsteigen, doch das sehe ich mittelfristig nicht. Und nur weitermachen, um Trainer zu sein, kommt für mich nicht in Frage. Auf Feierabend-Fußball habe ich keine Lust.“ · töb

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Kommentare