Jochbein-Trümmerbruch wird operiert

Kühn fällt mindestens ein halbes Jahr aus

+
FC Sulingens Keeper Patrick Kühn wird seinem Club lange fehlen.

Sulingen - Es ist noch weitaus schlimmer als zunächst befürchtet: Patrick Kühn hat sich nach dem schweren Zusammenprall mit Bassums Stefano Mancuso im Pokalspiel am Dienstagabend einen Trümmerbruch des rechten Jochbeins sowie eine Gehirnerschütterung zugezogen. Der Torhüter von Fußball-Bezirksligist FC Sulingen wird morgen operiert. „Bei Paddy werden jetzt Titanplatten eingesetzt, was den Krankenhausaufenthalt natürlich verlängert“, sagte gestern Sulingens Co-Trainer Stefan Rosenthal. Der tiefe Riss am rechten Auge wurde bereits am Dienstagabend genäht. Kühn wird rund ein halbes Jahr ausfallen. Und als „Drama obendrauf“, so Rosenthal, ist mit der Verletzung auch der geplante Urlaub geplatzt. Kühn und Teamkollege Nils Kummer hatten für Sonntag Flüge in die USA gebucht.

Bereits morgen Abend (19.30 Uhr) im Heimspiel gegen den SC Twistringen wird Tobias Plümer im Tor stehen. „Und er ist ebenfalls ein exzellenter Keeper“, weiß Rosenthal. Da aber auch Plümer im September einen längeren Urlaub geplant hat, „stehen wir nächsten Monat ohne Torwart da“, erklärte Rosenthal: „So schnell geht das.“

Doch in Panik verfallen die Verantwortlichen des FC Sulingen deswegen nicht. Rosenthal: „Wir werden versuchen, eine interne Lösung zu finden, denn wir haben noch weitere gute Torhüter im Verein.“

Es ist bereits das zweite Mal in dieser noch jungen Saison, dass ein Spieler des FC Sulingen mit dem Krankenwagen vom Platz geholt werden musste. In der ersten Pokalrunde in Diepholz hatte es nach einem Zusammenprall Waldemar Befort erwischt. „Bei ihm war es zum Glück nichts Schlimmes. Gar nicht zu vergleichen mit dem, was jetzt Paddy passiert ist“, sagte Trainer Dirk Meyer: „Doch wenn so etwas zwei Mal kurz hintereinander passiert, die Jungs sehen müssen, wie ein Kollege abtransportiert wird, dann haut sie das ganz schön um.“

flü

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Mosel nach 33:34 sauer

Mosel nach 33:34 sauer

Kommentare