Melchiorshausens Co-Trainer Bitterer nach 3:3 in Blender sauer

„Ich wäre am liebsten zur Pause abgereist“

Oliver Gerth (Bild rechts) brachte Melchiorshausen in Blender mit 1:0 in Führung.

Kreis-Diepholz - MELCHIORSH. (töb) · Das war gar nichts – so jedenfalls empfand es Melchiorshausens Andree Bitterer. Das 3:3 (1:1) des Fußball-Bremen-Ligisten beim Verdener Kreisligisten TSV Blender schmeckte dem Co-Trainer ganz und gar nicht. „Am liebsten wäre ich schon zur Pause abgereist und hätte mit den Jungs zur Strafe eine Extra-Laufeinheit absolviert“, zürnte Bitterer.

Entgegen der Ansprache nahmen die Blau-Weißen den Gegner auf die viel zu leichte Schulter. „Wir haben uns ganz einfach schlecht präsentiert“, meinte Bitterer. In der ersten Halbzeit hätte der Kreisligist schon mit 3:0 führen können, war aber nicht zielstrebig genug. Quasi aus dem Nichts heraus erzielte Oliver Gerth in der 40. Minute das 1:0. Blender glich wenig später aus.

Nach der Pause wurde es aus Sicht der Gäste nicht besser. „Wir wollten Blender dominieren, haben das aber in keinster Weise geschafft. Oliver Riekers gelang zwar zweimal die Führung zum 2:1 (55.) und 3:2 (75.), doch der tapfere Kreisligist glich zweimal aus und kam letztlich zu einem mehr als verdienten Remis.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Meistgelesene Artikel

Kristian Arambasic soll Rehden retten

Kristian Arambasic soll Rehden retten

Kristian Arambasic soll Rehden retten
Virus stoppt den Re-Start

Virus stoppt den Re-Start

Virus stoppt den Re-Start
Bassum kommt mit blauem Auge davon

Bassum kommt mit blauem Auge davon

Bassum kommt mit blauem Auge davon
Erlewein stark zurück

Erlewein stark zurück

Erlewein stark zurück

Kommentare