„Ich hatte eine wirklich schöne Zeit“

Jörn Meyer hört im Sommer in Vilsen auf

+
Jörn Meyer

Vilsen - Nach fünf zumeist erfolgreichen Jahren endet im Sommer die Zusammenarbeit zwischen Trainer Jörn Meyer (47) und dem Kreisligisten SV Bruchhausen-Vilsen. „Wir hatten in jedem Jahr sportliche Highlights und können uns bei Jörn nur bedanken“, erklärte Vorsitzender Thomas Warnke, der aber auch sagte, dass der Verein nun neue Reizpunkte fürs Team setzen möchte und bereits auf Nachfolger-Suche ist.

Meyer, der mit den „Lila-Weißen“ zwei Mal den Kreispokal holte, sagte gestern: „Ich hatte eine wirklich schöne Zeit, kann den Verein aber auch verstehen. Wenn jetzt ein Angebot kommt, höre ich mir das gern an.“

töb

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Verlängert: Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Verlängert: Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kommentare