Rehdens Trainer erklärt das Erfolgsrezept

HSV-Besieger Uzelac ein gefragter Mann

BSV Rehden Trainer Predrag Uzelac

Rehden - Das Internet-Forum der HSV-Fans quoll über vor Hohn, Spott und entsetzten Reaktionen. „Fast schlimmer als die Niederlage der Ersten“, hieß es da nach der 4:1-Demonstration des Fußball-Regionalliga-Neulings BSV Rehden gegen den um sieben Bundesliga-Spieler verstärkten Hamburger SV II.

Oder: „So kann man die Zweite auch gleich auflösen. Peinlich.“ Andere „freuten“ sich schon auf die Oberliga mit kürzeren Anfahrtswegen – und titulierten die Mannschaft von Trainer Rodolfo Cardoso zum „Witzprojekt“ mit „Wettbewerbsverzerrern“.

Diese Urteile schmälern natürlich die Leistung des BSV Rehden, der die aus fünf Nationalspielern bestehende Reserve des am Sonntag recht alt aussehenden Bundesliga-Dinos nach allen Regeln der Kunst zerlegte. „So schlecht war der Gegner ja auch nicht“, fand BSV-Trainer Predrag Uzelac am Tag nach dem Triumph tröstende Worte. Es sei nicht leicht für ein Mannschaftsgefüge, wenn acht neue Spieler dazu kämen. „Aber die, die gegen uns gespielt haben, waren bemüht“ – dieses Urteil möchte kein Arbeitnehmer gern in seinem Zeugnis lesen. Seinem Team hingegen konnte Uzelac „zu nicht mal einem Prozent einen Vorwurf machen: Alle haben das super gemacht.

Es war schwer, gegen uns zu spielen. Schon in den Spielen gegen Kiel und Werder II war ich hochzufrieden, aber diesmal hat endlich alles gepasst.“ Somit weiß nun auch der Rest der Republik, „wo Rehden liegt“, flachste der 47-Jährige, der gestern Vormittag einige Telefon-Interviews gab und sich kurz darauf bei „Spiegel online“ wiederfand. Ausgiebig musste er erklären, dass seine Spieler keine Zeit zum Feiern hatten, denn „wir mussten ja am nächsten Tag arbeiten. Nach dem Essen sind alle nach Hause“. Uzelac selbst kam erst spät in den Schlaf, denn „wie alle anderen Spiele hat mich auch dieses beschäftigt – und das nächste.“ Das sieht die Nachhol-Heimbegegnung gegen den FC Oberneuland vor und steigt morgen um 19.30 Uhr. · ck

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Tipps für Erdbeeren auf dem Balkon und im Beet

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Meistgelesene Artikel

Silbersee-Triathlon: Neuer Anlauf am 12. September

Silbersee-Triathlon: Neuer Anlauf am 12. September

Silbersee-Triathlon: Neuer Anlauf am 12. September
An Fußball-Pokalspiele glaubt kaum jemand

An Fußball-Pokalspiele glaubt kaum jemand

An Fußball-Pokalspiele glaubt kaum jemand
Kristina Logvin - neue Freiheit bei den „Löwinnen“

Kristina Logvin - neue Freiheit bei den „Löwinnen“

Kristina Logvin - neue Freiheit bei den „Löwinnen“

Kommentare