Kraijna und Taha als Testspieler

Brinkum schlägt Ottersberg 4:3

Verpflichtung nicht fix: Darko Kraijna (rechts) kam gestern als Brinkumer Gastspieler zum Einsatz. Foto: TÖBELMANN
+
Verpflichtung nicht fix: Darko Kraijna (rechts) kam gestern als Brinkumer Gastspieler zum Einsatz.

Brinkum - In seinem zweiten Testspiel während der Winterpause kam der Brinkumer SV gestern auf eigenem Platz zu einem 4:3 (1:2) gegen den Lüneburger Bezirksligisten TSV Ottersberg. „Eigentlich hatten wir den Sieg nicht verdient“, meinte Brinkums Manager Jörg Bender.

Die Gäste gingen in der 22. Minute durch Egzon Prcani in Führung, der aus 25 Metern getroffen hatte. „Da hätten wir viel früher eingreifen müssen“, schimpfte Bender.

Doch nur 120 Sekunden später glich der BSV aus. Enes Tiras trat zum Freistoß aus 18 Metern Entfernung an, schoss nicht besonders hart, hatte aber Glück, dass sein Schuss noch unhaltbar zum 1:1 abgefälscht wurde. Kurz vor dem Wechsel schaffte Ottersberg durch Jan Stubbmann das 2:1.

In der zweiten Halbzeit spielte der BSV etwas besser und konnte in der 60. Minute durch Bastian Helms zum 2:2 ausgleichen. Dem Ottersberger 3:2 durch Jan Schröder (61.) setzte Saimir Dikollari in der 84. Minute das 3:3 entgegen. Zwei Minuten vor dem Ende nutzte Neuzugang Jan-Moritz Höler ein Gewühl im Ottersberger Strafraum zum 4:3-Siegtor.

Das Testspiel diente unter anderem auch dazu, zwei Testspieler genauer unter die Lupe zu nehmen. Als Innenverteidiger kam dabei Darko Kraijna zum Einsatz, der im Spielaufbau aber nicht immer ballsicher wirkte. Kraijna spielte zuletzt für den Brinkumer Liga-Konkurrenten SV Werder Bremen III. Ebenfalls bei einem Brinkumer Gegner kickte zuletzt Mahudi Taha. Der Offensivmann war für den BSC Hastedt im Einsatz und wirkte gestern sehr bemüht, auch wenn ihm im Zweikampf noch etwas die Durchschlagskraft fehlte. Über eine Verpflichtung des Duos soll kurzfristig entschieden werden. Fest steht dagegen, dass A-Jugendspieler Jonas Knüppel im Sommer in die erste Herren aufrücken wird. 

töb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Großer Respekt vor „Koloss“ Lukimya

Großer Respekt vor „Koloss“ Lukimya

Großer Respekt vor „Koloss“ Lukimya
Kowalskis Glanztaten für die Katz‘ – 31:32

Kowalskis Glanztaten für die Katz‘ – 31:32

Kowalskis Glanztaten für die Katz‘ – 31:32
Kristina Logvin - neue Freiheit bei den „Löwinnen“

Kristina Logvin - neue Freiheit bei den „Löwinnen“

Kristina Logvin - neue Freiheit bei den „Löwinnen“
Sergiy Dikhtyar: „Jetzt weiß ich, dass ich 46 bin“

Sergiy Dikhtyar: „Jetzt weiß ich, dass ich 46 bin“

Sergiy Dikhtyar: „Jetzt weiß ich, dass ich 46 bin“

Kommentare