Höhepunkt ist der Lloyd-Challenge-Cup / Sämtliche Preisgelder gehen an die Opfer des TuS-Clubhaus-Brandes

Dreitägiges Fußball-Spektakel beim FC Sulingen

+
Torben Wiegmann (re.) und der FC Sulingen sind am Sonntag Ausrichter des Lloyd-Challenge-Cup.

Sulingen - Drei Tage Hallenfußball – beim FC Sulingen geht es an diesem Wochenende rund. Höhepunkt des Budenzaubers in der Edensporthalle ist am Sonntag ab 14.00 Uhr der Lloyd-Challenge-Cup. In der Gruppe A spielen die Bezirksligisten FC Sulingen, SV Mörsen-Scharrendorf und die SG Diepholz um den Einzug ins Halbfinale. Landesligist TuS Sulingen sowie die Bezirksligisten TSV Bassum und der SC Twistringen treten in der Gruppe B an. „Das ist schon eine richtig hochkarätige Besetzung“, freut sich Patrick Sarre, 2.Vorsitzender des FC Sulingen. Das erste Spiel des Geldpreisturniers bestreiten um 14.00 Uhr Gastgeber FC Sulingen und der SV Mörsen-Scharrendorf.

Eröffnet wird das Fußball-Spektakel bereits morgen Abend um 18.30 Uhr mit den Hallenturnier für Ü32-Mannschaften. Nach dem Modus Jeder gegen Jeden treten hier der TSV Mellinghausen, TSV Süstedt, TuS Sulingen, SC Twistringen, SV Heiligenfelde und Gastgeber FC Sulingen an.

Am Samstag startet um 9.00 Uhr die erste Qualifikationsrunde zur Hallenkreismeisterschaft der A-Jugend (siehe Extratext). Ab 13.30 Uhr beginnt dann das Geldpreisturnier für Mannschaften der Kreisliga und der 1.Kreisklasse. In der Gruppe A treten der FC Sulingen II, der SV Mörsen-Scharrendorf II, SV Falke Steinfeld II und der TSV Holzhausen-Bahrenborstel an. Der TuS Sulingen II, TVE Nordwohlde, SV Kutenhausen-Todtenhausen II und der FC AS Hachetal bilden die Gruppe B.

Damit aber noch nicht genug: Im Anschluss an das Zweitherrenturnier ist der Cup für Mannschaften bis zur 2. Kreisklasse angesetzt. Dort geht es ebenfalls um Geldpreise. Ab 18.00 Uhr stehen sich in der Gruppe A der FC Sulingen III, TuS Kirchdorf II, TSV Schwaförden und Mörsen III gegenüber. In der Gruppe B wetteifern der TuS Sulingen II, SC Ehrenburg, SV Staffhorst sowie der TSV Mellinghausen.

Der Sonntag beginnt um 9.00 Uhr mit der zweiten Qualifikationsrunde zur Hallenkreismeisterschaft der A-Jugend, ehe dann ab 14.00 Uhr der Lloyd-Challenge-Cup angepfiffen wird.

Sein dreitägiges Hallenspektakel verbindet der FC Sulingen mit einem guten Zweck. „Sämtliche Preisgelder werden nach Absprache mit den anderen Vereinen an die geschädigten Privatpersonen gespendet, die vom Clubhaus-Brand des TuS Sulingen betroffen sind“, sagt Patrick Sarre: „Der Brand und das Schicksal der Menschen hat uns sehr betroffen gemacht. Wir wollen uns solidarisch zeigen und haben beschlossen, im Rahmen unserer Turniere etwas zu machen.“ Zudem wird eine Spendenbox aufgestellt, Fußball-Bundesligist Werder Bremen stiftet ein von der Mannschaft signiertes Trikot und einen signierten Schal für eine Versteigerung. „Wir hoffen, dass so ein bisschen ‘was für die Opfer zusammenkommt“, erklärt der 2. FC-Vorsitzende.

flü

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Kommentare