TSV Heiligenrode unterliegt Torpedo Göttingen deutlich mit 1:8

Jessica Boy holt Ehrenpunkt gegen übermächtigen Gegner

+
Jessica Boy gewann ein Einzel bei der Heiligenroder 1:8-Packung gegen Göttingen.

Heiligenrode - Chancenloser geht es kaum: Mit 1:8 scheiterte der TSV Heiligenrode in der Tischtennis-Regionalliga am Klassenprimus Torpedo Göttingen und zementierte so den letzten Tabellenplatz. Trotzdem wirkte Heiligenrodes Nummer zwei Denise Kleinert nach der Partie nicht etwa am Boden zerstört. Warum auch? Laut Kleinert spiegelte das Ergebnis die derzeitigen Kräfteverhältnisse realistisch wider: „Viel mehr liegt gegen ein Spitzenteam wie Göttingen einfach nicht drin. Für uns geht es einfach nur noch darum, die Saison mit Anstand über die Bühne zu bringen.“

Was Heiligenrode gegen den künftigen Drittligisten auch gut gelang. Schon im Doppel hätten sich die Gastgeberinnen beim knappen 2:3 von Boy/Hubert gegen Rogusina/Schlüter den Ehrenpunkt erarbeiten können, holten dies im Einzel dann aber schnell nach. In drei Sätzen triumphierte Jessica Boy dank ihrer unorthodoxen Spielweise über eine entnervte Constanze Schlüter und verhinderte so eine komplette Nullnummer.

Mehr gab es für Heiligenrode im Anschluss zwar nicht zu erben, doch immerhin hatte sich der TSV laut Kleinert nicht blamiert: „Mit etwas Glück holen wir sogar noch ein oder zwei Spiele mehr. Ich denke, unsere Leistung war in Ordnung.“

drö

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Die Sportlerwahl im Landkreis Diepholz - stimmen Sie hier ab!

Ein Strahl plus Krakenarme

Ein Strahl plus Krakenarme

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Mosel nach 33:34 sauer

Mosel nach 33:34 sauer

Kommentare