Zurück in der Tischtennis-Verbandsliga / Schulz überragt beim 9:6 in der Relegation

Heiligenrode steigt auf

Heiligenrode - Die Tischtennis-Herren des TSV Heiligenrode haben es geschafft: Nach einer ziemlich verkorksten Hinrunde berappelte sich der Landesligist im zweiten Halbjahr, hievte sich per Endspurt noch auf Rang zwei und schaffte durch einen 9:6-Relegationssieg beim SV Marienwerder tatsächlich noch den ersehnten Sprung in die Verbandsliga. Ein Jahr nach dem bitteren Betriebsunfall des Abstiegs ein sagenhaftes Comeback für das Kreisteam.

Kein Wunder, dass Youngster Tobias Hippler nach dem Kraftakt strahlte wie ein Honigkuchenpferd: „Wir haben uns den Aufstieg verdient. Auch wenn es heute nicht optimal lief, durch unsere starke Rückrunde steigen wir zurecht auf.“ Fast hätten die Gäste allerdings auf der Zielgeraden alles verspielt. Obwohl Marienwerder gleich auf zwei Leistungsträger verzichten musste, begann Heiligenrode übernervös. Nur mit viel Glück erduselten sich die Gäste eine 2:1-Doppelführung, die Stefan Schulz mit einem bärenstarken Viersatztriumph über Andrzej Stankiewicz weiter ausbaute. Die Entscheidung bedeutete dies allerdings noch längst nicht. Nachein ander zogen Dietmar Scherf sowie Andre Meyer zum 3:3-Zwischenstand den Kürzeren. Doch Heiligenrode konterte umgehend: Erst kämpfte Andre Nieber in fünf Sätzen Matthias Weiser nieder, und anschließend erteilten Jörn Brosowsky sowie Tobias Hippler den SV-Ersatzspielern kostenlose Lehrstunden. Beim 6:3 schienen die Gäste die Partie bereits im Sack zu haben – aber weit gefehlt . . .

Einem Sieg des überragenden Schulz standen drei Schlappen gegenüber, so dass das Kreisteam beim 7:6 wieder heftig zittern musste. Doch Heiligenrode hatte ja noch sein glänzendes unteres Paarkreuz in der Hinterhand. Angefeuert von zahlreichen Schlachtenbummlern behielten „Hippi“ und „Brösel“ die Nerven. Sie wickelten das 9:6 und damit die erhoffte Verbandsliga-Rückkehr durch ihre Dreisatzerfolge in trockene Tücher. · drö

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Favoritensieg: Trümpler und Bosselmann sind die Padel-Könige

Favoritensieg: Trümpler und Bosselmann sind die Padel-Könige

Favoritensieg: Trümpler und Bosselmann sind die Padel-Könige
Heiligenrodes Auftakt glückt

Heiligenrodes Auftakt glückt

Heiligenrodes Auftakt glückt
Ein Taktikkniff – und schon läuft’s: Brinkum gewinnt 3:0 in Bremerhaven

Ein Taktikkniff – und schon läuft’s: Brinkum gewinnt 3:0 in Bremerhaven

Ein Taktikkniff – und schon läuft’s: Brinkum gewinnt 3:0 in Bremerhaven

Kommentare