Hammer: Seckenhausen holt Knipser Bi-Ria

Iman Bi-Ria Foto: Marquart

Seckenhausen – Er ist zwar schon 34 Jahre alt, aber in seiner neuen Klasse dürfte er noch einige Tore erzielen: Iman Bi-Ria wechselt zur TSG Seckenhausen-Fahrenhorst, die gerade in die Kreisliga Diepholz abgestiegen ist. Klar, dass TSG-Coach Andre Schmitz über den Transfercoup strahlte: „Man hat ja in der Rückrunde gesehen, woran es bei uns gehapert hat. Und Iman ist nicht nur ein Klasse-Stürmer, sondern jemand, der die junge Truppe führen kann – im Spiel und im Training können sie sich viel von ihm abschauen.“

Der Angreifer ist in dieser Region vor allem wegen seiner Zeit beim Bremer SV bekannt: Zwischen 2011 und 2015 war er beim Bremen-Ligisten mit 149 Treffern in 131 Liga-Spielen der Knipser vom Dienst. Der bei Union 60 Bremen ausgebildete Bi-Ria hatte von 2003 bis 2005 für den SV Wilhelmshaven in der Oberliga Nord gespielt, ehe es ihn zum iranischen Erstligisten Paykan FC zog. Im Januar 2007 folgten eineinhalb Jahre beim Brinkumer SV. Zu den weiteren Stationen zählten danach der TB Uphusen und TSV Ottersberg (in jenem Jahr 2010 noch in der Oberliga). „Iman und ich kennen uns aus Uphuser Zeiten“, erklärte der damalige TBU-Coach Schmitz. Bei seinen Überzeugungsversuchen kam ihm zugute, dass der ehemalige iranische Nationalspieler (sechs Länderspiele) in Seckenhausen wohnt „und wir eine echt tolle Truppe haben, die wirklich will“, verdeutlichte Schmitz: „Das hat Iman bei einem Probetraining sofort gemerkt.“

Nach Bi-Rias eingangs erwähnter Zeit beim Bremer SV hatte der Angreifer Atlas Delmenhorst zu zwei Aufstiegen – von der Bezirksliga in die Oberliga verholfen. 2017 schloss er sich dem BSC Hastedt an, für den er zuletzt noch 19 Bremen-Liga-Partien absolvierte – parallel zu seinem ehrenamtlichen Aufwand als Sportchef. Diese Leitungsfunktion will Bi-Ria beim BSC fortsetzen, „er hatte nur noch keinen Bock, dort bei den Alten Herren zu spielen“, verdeutlicht Schmitz. Seinem neuen Trainer geht es da anders, denn er hatte am Samstag mit Seckenhausens Ü 32 den Kreispokal gewonnen. . .  ck

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Tarmstedter Ausstellung: Das Showprogramm

Tarmstedter Ausstellung: Das Showprogramm

Meistgelesene Artikel

Feldmann liefert Historisches ab

Feldmann liefert Historisches ab

Coach Cali baut weiterhin auf Nachwuchsspieler

Coach Cali baut weiterhin auf Nachwuchsspieler

Doppelt hält besser

Doppelt hält besser

Zurück zur zweiten Familie

Zurück zur zweiten Familie

Kommentare