„Sieg in Cuxhaven ist utopisch“

Gruner hät den (Titel-)Ball flach

Brinkum - Die unglaubliche Geschichte geht weiter: Auch im fünften Saisonspiel blieben die Tennisherren des Landesligisten FTSV Jahn Brinkum ungeschlagen. Nach dem 6:0-Heimsieg über den Bremer TC von 1912 stürmten sie an die Tabellenspitze. Sogar der Titelgewinn ist jetzt möglich.

Mannschaftsführer Thorben Gruner lässt sich aber auf keine Träumereien ein. „Um Meister zu werden, müssten wir die letzte Partie beim SC SW Cuxhaven gewinnen. Das ist utopisch“, betonte er. Beim Sieg gegen den BTC profitierte sein Team davon, dass die Ausnahmekönner Axel Finnberg und Benjamin Birkmann fehlten. Für sie kamen an den Spitzenpositionen Matthias Boelsen und der Ex-Barrier Eike Trümpler zum Einsatz. Thorben Gruner musste sich zunächst an Boelsens hoch abspringende Aufschläge gewöhnen, dann hatte er die Sache im Griff. Dem Bremer, der im Sommer beim Club an der Alster in der Herren-40-Regionalliga spielt, unterliefen viele schnelle Fehler. Spannender ging es bei Tobias Killer und Eike Trümpler zu. „Schlüssel zum Sieg war, dass Tobi seinen Gegner in den entscheidenden Situationen gut ins Laufen gebracht hat. Eike konnte dann seine starken Grundlinienschläge nicht mehr so gut platzieren“, analysierte Gruner den 6:4, 6:1-Erfolg. Wenig Mühe hatten die Brinkumer an den hinteren Positionen, da dort die Bremer mit unerfahrenen Akteuren antraten. Björn Linke und Dennis Voitle hatten leichtes Spiel. Nach dem 4:0 kam Christian Schult zu seinem Saisondebüt. Im Spitzendoppel freute sich das Duo Gruner/Linke auf das Duell mit dem angereisten Axel Finnberg und gewann dieses dann auch. · te

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Arambasic geht das Herz auf

Arambasic geht das Herz auf

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Kreisauswahl gewinnt Sichtungsturnier

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

Sogar Kasperlik trifft ins Tor

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

HSG Barnstorf/Diepholz unterliegt in Edewecht – 28:33

Kommentare