Hainke trifft beim 2:3 gegen RW Visbek doppelt

Twistringen verliert Spiel in den ersten 20 Minuten

+
Traf beim 2:3 gegen RW Visbek doppelt: Twistringens Christoph Hainke (r.). 

Goldenstedt - Beim Huntepokal-Turnier in Goldenstedt kassierte Fußball-Bezirksligist SC Twistringen am Montagabend gegen den SV RW Visbek, letztjähriger Vierter der Kreisliga Vechta, eine 2:3 (1:2)-Niederlage. „Wir sind schlecht ins Spiel gekommen, haben die Partie in den ersten 20 Minuten verloren“, analysierte Twistringens Neu-Trainer Walter Brinkmann, der 15 Akteure einsetzte.

Die Begegnung begann mit einem Paukenschlag, denn bereits nach 30 Sekunden foulte Philipp Meyer einen Visbeker im Strafraum. Den fälligen Elfmeter verwandelte Stürmer Hubert Ripke zum 1:0 (1.). 20 Minuten später markierte Thomas Lübberding nach einem Schnittstellenpass das 2:0 (21.). „Bei uns war zu viel Unruhe im Spiel, wir haben überhastet agiert“, monierte Brinkmann. Auch in der Defensive gab’s etliche Fehler. Mitte der ersten Hälfte steigerten sich die Gäste. Der Lohn: Nach einem Zuspiel von Lennart Bors verkürzte Christoph Hainke auf 1:2 (38.).

Nach dem Seitenwechsel führte ein Angriff über die linke Twistringer Abwehrseite zum 1:3 (65.): In Torjägermanier vollstreckte Ripke eiskalt. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten: Nach einem Schnittstellenpass von Maurice Künning besorgte Hainke mit einem Schuss ins lange Eck das 2:3 (70.). Die SCT-Kicker versuchten zwar bis zum Ende alles, aber es blieb bei diesem Ergebnis. Die Rot-Weißen besaßen ein Chancenplus und gewannen am Ende verdient. „Wir müssen aus unseren Fehlern lernen“, unterstrich Brinkmann abschließend. 

- mbo

Das könnte Sie auch interessieren

Vier Tote und fünf Verletzte bei Karambolage auf Autobahn 81

Vier Tote und fünf Verletzte bei Karambolage auf Autobahn 81

Schützenfest in Weseloh

Schützenfest in Weseloh

Deichbrand 2018: Editors, Kettcar, Mando Diao und Freundeskreis live

Deichbrand 2018: Editors, Kettcar, Mando Diao und Freundeskreis live

ADAC-Weser-Ems-Motorbootrennen in Gröpelingen

ADAC-Weser-Ems-Motorbootrennen in Gröpelingen

Meistgelesene Artikel

Bremer SV gewinnt zum neunten Mal den Ristedter „Württemberg-Cup“

Bremer SV gewinnt zum neunten Mal den Ristedter „Württemberg-Cup“

Schlitzohr Kleingärtner kommt groß raus

Schlitzohr Kleingärtner kommt groß raus

Beim Ristedter „Württemberg-Cup“ geht es um 500 Euro

Beim Ristedter „Württemberg-Cup“ geht es um 500 Euro

TV Stuhr geht mit fünf Neuen in das Abenteuer Landesliga

TV Stuhr geht mit fünf Neuen in das Abenteuer Landesliga

Kommentare