Neue Wendung: Nur Meister viertklassig

Gut gewehrt, aber hoch verloren

+
Melanie Schneider holte den einzigen Einzelpunkt.

Heiligenrode - Nichts zu erben gab es zum Oberliga-Saisonauftakt für die Tischtennisdamen des TSV Heiligenrode. Gegen Topfavorit Torpedo Göttingen unterlagen Spitzenspielerin Nele Puls und Co. glatt mit 2:8, zogen sich dabei aber dennoch achtbar aus der Affäre.

Zumindest hielt sich im Anschluss bei der Heiligenroder Nummer zwei Denise Kleinert die Enttäuschung über die Abfuhr im Rahmen: „Wir haben uns ganz gut gewehrt. Göttingen ist zu stark für die Liga.“

Eine Einschätzung, die sich schnell bewahrheiten sollte. Gegen das Göttinger Starensemble standen die Heiligenroder von Beginn an auf verlorenem Posten, so dass es am Ende bei zwei Ehrenpünktchen durch Puls/Schneider im Doppel sowie den Dreisatztriumph von Melanie Schneider über Lidiia Iermeichuk blieb. Puls und Kleinert hätten das Ergebnis durchaus noch weiter aufhübschen können, scheiterten aber jeweils knapp in fünf Sätzen an Diana Rogusina bzw. Marie-Sophie Wiegand. Für Kleinert indes kein Beinbruch: „Das war ein ordentlicher Auftakt. Gerade ich komme nach meiner Systemumstellung auf Abwehr immer besser zurecht.“

Weit mehr als die Niederlage ärgerte Kleinert hingegen etwas anderes: „Wir dachten alle, dass diese Saison der fünfte Platz ausreichen würde, um viertklassig zu bleiben. Falsch gedacht. Durch die neue Dritte Liga müssten wir dazu schon Meister werden. Selbst der Vizemeister hat nur eine Minimalchance auf die neue Regionalliga. Auch wenn wir Zweiter werden sollten, sind wir nächste Saison wohl nur fünftklassig. Eine Frechheit.“ · drö

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Melchiorshausen verspielt in Überzahl 1:0-Führung

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Kreisliga: Mörsen demütigt Lahausen

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Stuhrs Azzarello „steht immer richtig, auch wenn er mal falsch steht“

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Ziele verfehlt: Brinkmann muss in Brinkum gehen

Kommentare