Gründe: Beruflicher Wechsel und Bandscheibenprobleme

Gervé und Srederis gehen

+
  • Gerd Töbelmann
    vonGerd Töbelmann
    schließen

Barnstorf – Momentan ist Heiner Thiemann – Sportliche Leiter beim Handball-Oberligisten HSG Hunte-Aue Löwen – dabei, seinen Kader für die kommende Saison festzuzurren. Mit Neuzugang Michael Romanov (siehe auch Text oben) scheint er einen guten Fang gemacht zu haben. Zusammen mit Kamil Chylinski, Jan Linné und Jury Pishukhin sollte die HSG im Rückraum recht gut aufgestellt sein.

Aber sie hat auch einige Abgänge zu verkraften. Schon länger steht fest, dass Lars von Kamp (zurück zum TSV Bremervörde) und Jakub Anuszewski (zum TvdH Oldenburg) gehen werden. Zwei weitere Spieler werden folgen. Kreisläufer Andrius Gervé zieht es beruflich in die irische Hauptstadt Dublin, wo er sich womöglich einen neuen Verein suchen wird. Aufgrund von Bandscheibenproblemen muss zudem Linkshänder Arunas Srederis ersetzt werden. Der Pass des 34-jährigen Litauers wird allerdings weiter bei der HSG bleiben.

Fest steht zudem, dass Mittelmann Saulius Liutikas (33) wieder zum Kader gehört, nachdem er in der vergangenen Serie nur ausgeholfen hatte. Die HSG ist zudem auf der Suche nach einem starken Linksaußen.  töb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Keine Märchenprinzessin, aber cool: Prinzessin Anne wird 70

Keine Märchenprinzessin, aber cool: Prinzessin Anne wird 70

Im Alter mit Hilfsmitteln flexibel bleiben

Im Alter mit Hilfsmitteln flexibel bleiben

25 Jahre Renault Sport Spider

25 Jahre Renault Sport Spider

"Missão Final" geht weiter: RB Leipzig entzaubert Atlético

"Missão Final" geht weiter: RB Leipzig entzaubert Atlético

Meistgelesene Artikel

„Ans Aufhören habe ich nie gedacht“

„Ans Aufhören habe ich nie gedacht“

Torge Rittmeyer überzeugt bei Wetschens 3:1

Torge Rittmeyer überzeugt bei Wetschens 3:1

Asagan bügelt Klattes Fehler aus

Asagan bügelt Klattes Fehler aus

Ab in die legendäre Garage

Ab in die legendäre Garage

Kommentare