Barnstorf/Diepholz II fehlen etliche Leistungsträger

Gebeutelt nach Oldenburg

+
„Da fehlt einiges an Erfahrung“, seufzt Malte Helmerking mit Blick auf die vielen Verletzten.

Barnstorf – Ausnahmesituation bei der HSG Barnstorf/Diepholz II: Da Trainer Raul-Lucian Ferent bis heute im Urlaub weilte, hat Spieler Malte Helmerking in den eineinhalb Wochen seit dem letzten Spiel der Verbandsliga-Handballer das Training übernommen. „Währenddessen bin ich dann Spielertrainer“, erklärt Helmerking, für den die Situation aber „kein Problem“ ist: „Vor drei Jahren habe ich die Zweite ja auch schon mal trainiert, und Raul hat mir eine Richtlinie mitgegeben.“ Außerdem wird Ferent vor dem Spiel Freitag beim TvdH Oldenburg (20.00 Uhr) heute sogar noch eine Einheit leiten. Alles halb so wild also.

In der Zeit mit Helmerking als „Interims-Chef“ haben die Barnstorfer vor allem an zwei Baustellen gearbeitet, verrät der 34-Jährige: „Wir verwerfen frei vor dem Tor noch zu viel, darum haben wir Wurftraining gemacht. Und außerdem ist unsere Abwehr noch nicht gut. Die Absprache funktioniert noch nicht.“

Das liegt allerdings auch daran, dass derzeit viele Spieler ausfallen. So werden gegen Oldenburg Arne Thiemann (Fußverletzung), Mateusz Chylinski (Bänderverletzung) und Torwart Simon Schreiner (privat verhindert) fehlen, auch mit den Einsätzen von Dennis Westermann (Knöchelprobleme) und Szymon Piechowiak (Knieprobleme) rechnet Helmerking nicht: „Sie werden zu 95 Prozent nicht spielen können.“ Sascha Recht (Rückenprobleme) ist außerdem noch fraglich. „Das ist natürlich sehr schwer aufzufangen“, seufzt Helmerking: „Da fehlt einiges an Erfahrung.“

Auch deshalb ist die HSG für ihn Freitagabend „auf jeden Fall Underdog. Es wird sehr, sehr wichtig sein, eine gute Abwehr zu stellen, dass einer für den anderen kämpft. Dann kann man auch mal leichtere Tore werfen, zum Beispiel über Tempogegenstöße.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Meistgelesene Artikel

HSG Barnstorf/Diepholz vorgeführt

HSG Barnstorf/Diepholz vorgeführt

Köhnken springt in die Bresche

Köhnken springt in die Bresche

Auf Ungers Spuren

Auf Ungers Spuren

Eingewechselter Haji belebt Diepholzer Spiel – 2:0

Eingewechselter Haji belebt Diepholzer Spiel – 2:0

Kommentare