„Es hat alles gepasst“

RFV Diek-Bassum holt zwei von vier Kreistiteln im Voltigieren

+
Jana Eils (v.l.) und Wiebke Scheller vom RV St. Hülfe-Heede sowie Ina Schumacher, Silvaner Kramer und Sibylle Schumacher mit dem Pferd Culcha Candela vom RFV Diek-Bassum holten die Medaillen bei den Einzelvoltigierern der Klasse M.

Bassum - Über einen wahren Medaillenregen jubelten jetzt die Voltigierer vom RFV Diek-Bassum. Zwei von vier Titeln und zusätzlich je zweimal Silber und Bronze sicherten sie sich auf ihrem eigenen Voltigierturnier mit Kreismeisterschaften und Sichtungen für die Deutschen Meisterschaften.

„Es hat alles gepasst“, freut sich Ausbilderin Sibylle Schumacher. „Den Erfolg haben wir in erster Linie unseren guten Pferden zu verdanken. Vor allem Culcha Candela ist ein Verlasspferd, das immer abliefert“, lobt die Trainerin den zehnjährigen Wallach, den alle liebevoll „Carlo“ nennen. 

Auf ihm turnte sich die L-Gruppe des RFV Diek-Bassum mit Sibylle Schumacher an der Longe zur Goldmedaille. Die Silbermedaille sicherte sich die erste Mannschaft vom RV Sudweyhe auf Chuck Norris. Vorgestellt wurde sie von Nina Nürnberg. Bronze ging an den RV Wagenfeld mit Ellen Strathmann und dem Pferd Don Destino.

Bei den M-Gruppen holte die erste Mannschaft vom RV Heiligenrode den Titel. Die Vorjahressilbergewinner voltigierten auf dem Pferd Sambuca und wurden von Stefanie Scharf vorgestellt. Über Silber freute sich diesmal nach Pflicht und Kür der RFV Okel auf dem Pferd Causal Ed und Silke Meiners an der Longe. Den Bronzerang erklomm die M-Gruppe des RFV Diek-Bassum. Sie turnte ebenfalls auf Culcha Candela und wurden vorgestellt von Sibylle Schumacher.

Gold und Bronze für Bruchhöfen

Die Voltigierer der PSG Bruchhöfen nahmen bei den A-Gruppen Gold und Bronze mit nach Hause. Beide Teams voltigierten auf Floriscino mit Susanne Prenzel als Longenführerin. Dazwischen auf den Silberrang schob sich das Team I vom RV Sudwalde mit Annkathrin Harries und dem Pferd Fiorella.

Bei den Einzelvoltigierern der Klasse M strahlten dieselben Gesichter auf dem Podest wie im Vorjahr nur in anderer Reihenfolge. Gold holte Ina Schumacher vom RFV Diek-Bassum. Ihre Vereinskollegin Silvaner Kramer gewann Silber. Beide wurden vorgestellt von Sibylle Schumacher auf dem Pferd Culcha Candela. Wiebke Scheller vom RV St. Hülfe Heede auf Gismo an der Longe von Jana Eils erreichte Bronze.

Die erste Mannschaft vom RV Heiligenrode setzte sich in der Kreismeisterschaft der M-Gruppen durch. Die Gewinnerinnen voltigierten auf Sambuca an der Longe von Stefanie Scharf (l.).

Jaqueline Clausen vom RV Sudweyhe setzte sich bei den L-Einzelvoltigierern durch. Die Goldmedaillengewinnerin turnte auf Chuck Norris vorgestellt von Nina Nürnberg. Über Silber strahlte Emma Diephaus vom RFV Diek-Bassum auf Culcha Candela. „Für Emma war das der erste Start im L-Einzel überhaupt“, erläutert ihre Longenführerin Sibylle Schumacher. Bronze ließ sich Svea Schumacher umhängen. Sie startet ebenfalls für den RFV Diek-Bassum und wurde auch von Sibylle Schumacher vorgestellt allerdings auf dem Pferd Karino.

Das offen ausgeschriebene Voltigierturnier war seit langem wieder das erste für den RFV Diek-Bassum. In der Größe mit Kreismeisterschaft und Sichtung für die Deutsche Meisterschaft sei es für den Verein eine Premiere gewesen, erklärte Sibylle Schumacher: „Das war eine Herausforderung.“ Froh war sie, dass ihr Jenny Gerkens so den Rücken freigehalten hat. 

„Jenny hat die ganze Organisation übernommen, sodass ich mich auf die Starts und die Voltigierer konzentrieren konnte.“ Mit 46 Gruppen, 42 Einzelvoltigierern und fünf Duos hatte der Verein an zwei Tagen ein strammes Programm zu bewältigen. Zu sehen gab es Breiten- bis Spitzensport. Beeindruckt von den Leistungen war auch der Vereinsvorsitzende Enno Buschmann: „Es ist enorm, wie sich der Voltigiersport entwickelt hat.“

sor

Das könnte Sie auch interessieren

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

Stall Schockemöhle dominiert beim Pfingstreitturnier in Ströhen

Stall Schockemöhle dominiert beim Pfingstreitturnier in Ströhen

Kreisliga: Behrens präsentiert sieben Neuzugänge

Kreisliga: Behrens präsentiert sieben Neuzugänge

Ein Stadtderby mit unterschiedlicher Priorität

Ein Stadtderby mit unterschiedlicher Priorität

Wechsel zum TuS Kirchdorf: Leymann zieht´s zu seinen Kumpels

Wechsel zum TuS Kirchdorf: Leymann zieht´s zu seinen Kumpels

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.